: Kunststoff

© Norbert Wu/Minden Pictures/Getty Images

Tiefsee: Gift, 10.000 Meter unter dem Meer

Sie leben in finsteren Meerestiefen, dort, wo nie ein Mensch war: Kaum erforschte Kreaturen der Tiefsee. Schon jetzt haben sie unsere Industrieschadstoffe im Bauch.

© Vorwerk GmbH & Co. KG
Serie: Unter Strom

Fensterreiniger: Licht macht froh

Mit einem feuchten Tuch, mit einem trockenen Tuch, mit Fensterleder oder Abzieher? Fensterputzen ist eine Wissenschaft für sich. Vielleicht hilft die Welt der Technik?

© Lexon
Serie: Unter Strom

Wecker: Von allen gehasst

Niemand mag seinen Wecker. Er sieht meistens nicht schön aus. Er macht unangenehme Geräusche. Er weckt. Dabei versucht er alles, um in unserer Gunst aufzusteigen.

© Alex Walker
Serie: Wundertüte

Kühlbox: Ein frischer Look

Unsere Picknicks sind ausgefeilt und lecker, das Transportgerät zur Kühlung blieb jedoch bisher unansehnlich. So verpassen Sie Ihrer Kühlbox endlich ein Makeover.

© Todd Quackenbush/unsplash.com
Serie: Wie wir reden

Alltag: Das ist ja der Antireflexhammer

Wie wir reden mit 49: "Handwerk ist kein Spaziergang im Klostergarten. Schon mal vom vasospastisches Syndrom gehört?" Unser Autor macht Pause mit Handwerkern.

© REUTERS/Ognen Teofilovski

Plastikmüll: Lieblingsessen Plastik

Die PET-Flasche hat jetzt einen natürlichen Feind: Bakterien, die den Kunststoff fressen und vollständig verdauen können. Ein Teil der Lösung für unser Müllproblem?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Plastik: Jacke mit Durchblick

Luxus ist heute nicht mehr eine Frage des Materials, sondern der Exzentrik. Auffallen ist alles. In dieser Saison geht das gut in Kleidern aus transparentem Kunststoff.

© Justin Sullivan/Getty Images

Virtual Reality: Google fürs Gesicht

Cardboard, der Virtual-Reality-Bausatz aus Pappe, wurde zum Überraschungshit für Google. Angeblich gibt es bald einen verbesserten Nachfolger samt angepasstem Android.

© PR: Selfdelve
Serie: Beruf der Woche

Dildodesigner: Alles reine Handarbeit

Bei Sexspielzeug kommt es auf die Größe an? Stimmt nicht, sagt Anja Koschemann. Sie entwirft und fertigt Sexspielzeug an. Dabei lässt sie sich von Obst inspirieren.

© Alex Walker
Serie: Wundertüte

Backgammon: Die Würfel können fallen

Backgammon ist eines der ältesten Brettspiele der Welt. Erfunden wurde es wohl von den alten Griechen. Die hätten das Spielbrett sicher auch gern als Tablett benutzt.

© Adele Marschner

Kunst: Schöner Müll im Haar

Die Hamburgerin Chris Herms-Glang macht aus angespülten Fischernetzen knallige Perücken. Die sind nicht nur fesch, sie weisen auch auf eine dramatische Entwicklung hin.

© Hersteller

Leichtbau: Kleinvieh wiegt auch was

Um den Spritverbrauch zu senken, kämpfen Autohersteller und Zulieferer um jedes Kilogramm – auch an Stellen, wo man das nicht vermuten würde. Wir zeigen fünf Beispiele.

Architektur: Möbel kommen aus dem Drucker

Architektin Zaha Hadid sieht die Zukunft im 3-D-Druck. Bald können Fassaden wie die des von ihr entworfenen Dongdaemun Design Plaza in Seoul gedruckt werden.