: Lancia

© Hersteller

Oldtimer: Bügelfrei wird 30

Autos, die vor 30 Jahren auf den Markt kamen, werden 2015 durch H-Kennzeichen zu Kulturgut geadelt. 1985 war ein besonderes Cabrio-Jahr – und ein Aufkleber wurde Trend.

Automarken: Hurra, wir leben noch!

Mancher Abgesang auf Automarken – Saab ist Vergangenheit, Lancia und Jaguar machen es auch nicht mehr lange – war verfrüht. Die Totgesagten kehren zurück.

Lancia Flavia: Zu laut zum Cruisen

Fiat bringt das dritte Chrysler-Modell unter der Marke Lancia in Europa heraus. Der offene Flavia will zum entspannten Gondeln einladen, doch der Motor poltert zu sehr.

US-Autoindustrie: Das kleine Wunder von Detroit

Vor drei Jahren standen die amerikanischen Auto-Hersteller vor der Pleite. Jetzt treten die großen drei mit neuem Selbstbewusstsein auf. Sie alle machen wieder Gewinn.

Automarkt: Teure Modellvielfalt

Coupé, Fließheck oder Cabrio, als 1.6-Benziner oder 1.8-Diesel: Rund 1.700 Fahrzeugvarianten sind in Deutschland zurzeit im Angebot. Doch die Fülle verursacht Kosten.

Autolackierung: Dark sells

Deutsche Autofahrer lieben gedeckte Töne – in jeder Schattierung. Das zahlt sich beim Wiederverkauf aus und sollte deshalb beim Neuwagenkauf bedacht werden.

Übernahmepläne: Fiat und Magna buhlen um Opel

Neben Fiat verhandelt nun auch Magna über einen Einstieg. Von beiden liegen erste Offerten vor, beide wetteifern um staatliche Bürgschaften. Welcher Konzern passt besser?

Autokrise: Fiat will sich selbst retten

Fiat will angeblich Opel übernehmen. Doch steckt der italienische Konzern ebenfalls schwer in der Klemme und interessiert sich möglicherweise nur für Opel-Bürgschaften.