© Swen Pförtner/dpa

Landtagswahl: Niedersachsen hat gewählt

  • In Niedersachsen ist ein neuer Landtag gewählt worden: Stärkste Kraft ist die SPD, gefolgt von der CDU. Die Grünen kommen laut vorläufigem amtlichem Endergebnis auf Platz drei.
  • Die Wahlbeteiligung lag bei 63 Prozent.
  • Bei der vorgezogenen Wahl trat CDU-Kandidat Bernd Althusmann gegen den Ministerpräsidenten Stephan Weil von der SPD an.
  • Die Abstimmung wurde drei Monate vorgezogen, weil die rot-grüne Koalition ihre Mehrheit durch den Wechsel der Abgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU verloren hatte.
  • Im Frühjahr sind in NRW, Schleswig-Holstein und im Saarland neue Landtage gewählt worden. In allen drei Bundesländern wurde die CDU stärkste Kraft.
  • In Nordrhein-Westfalen ist die rot-grüne Landesregierung abgewählt worden. CDU und FDP haben sich auf einen schwarz-gelben Koalitionsvertrag geeinigt.
  • In Schleswig-Holstein haben CDU, Grüne und die FDP ein Jamaika-Bündnis ausgehandelt.
  • Im Saarland werden CDU und SPD die große Koalition fortsetzen.
  • Detaillierte Wahlergebnisse, Hintergründe und Analysen finden Sie auf dieser Seite.

  • Stimmen­verteilung
  • Gewinne & Verluste
  • Koalitions­rechner

CSU: Wer kommt nach Seehofer?

© Christof Stache/Getty Images

Der CSU-Chef ist in Bedrängnis. Wird die Verantwortung in Bayern demnächst aufgeteilt? Und wenn ja, wer könnte Seehofer ersetzen?

© Sean Gallup/Getty Images

Horst Seehofer: Vertaktiert

Das große Ziel Horst Seehofers war, Markus Söder als seinen Nachfolger zu verhindern. Nicht nur das droht zu scheitern. Schuld daran ist vor allem der CSU-Chef selbst.

© Emmanuele Contini/NurPhoto via Getty Images

SPD: Und sie lebt noch

Die Niedersachsen-Wahl hat Martin Schulz als Parteichef gerettet. Zwei Fragen stehen nun an: Wer wird SPD-Generalsekretär? Und bleibt es in Berlin beim Oppositionskurs?

© Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

CDU: Weiter so geht nicht mehr

Merkels Umfeld sieht als Grund für die CDU-Pleite in Niedersachsen vor allem die Landespolitik. Doch der Richtungsstreit in der Union könnte nun erst richtig losgehen.

Landtagswahl: Ein Wunder namens Weil

© Michael Kappeler/dpa

Jubeln wie seit Gerhard Schröder nicht mehr: Die SPD feiert ihren Überraschungssieger Stephan Weil. Die CDU und die Ex-Grüne Elke Twesten haben sich offenbar verzockt.

© Michael Kappeler/dpa

CDU: Weiter wie bisher?

Die Union aus CDU und CSU hat bei der Bundestagswahl die meisten Stimmen erhalten. Nun laufen die Sondierungsgespräche mit FDP und Grünen. Alles zum Thema

Jetzt lesen