Lehrer

Unterricht: Ein Lehrer für mich allein

Das Lernen wird sich dramatisch verändern. Maßgeschneiderte Computerprogramme ersetzen den herkömmlichen Unterricht. Großartig, oder?

© Marijan Murat/dpa

Beruflicher Erfolg: Was soll nur aus euch werden?

Sitzen geblieben, Hilfsjobs gemacht, Abitur über den zweiten Bildungsweg nachgeholt: Sechs prominente Schulversager erzählen, warum sie im Leben doch Erfolg hatten.

© Ralf Juergens/Getty Images
Serie: Wie wir reden

Gespräche: Wie wir reden mit 88

"Einen Schneider braucht natürlich jeder." In dieser Woche hört Martin Walser für uns in sein Leben hinein. Gesprächsnotizen aus einer Umkleidekabine.

© dpa

Schulwechsel: "Es macht total Spaß"

Obwohl es ihre Kinder stresst, halten Eltern oft am Gymnasium fest. Ein Junge aus Hamburg erzählt, wie er durch den Wechsel an eine Stadtteilschule entspannter wurde.

© dpa

Gymnasium: Lernen vom Scheitern

Jeder zehnte Sechstklässler muss das Gymnasium verlassen. Wieso überschätzen so viele Eltern die Leistungsfähigkeit ihrer Kinder? Warum wählen sie die falsche Schule?

Lehrer: Ein Schülerversteher

Der Deutsche Lehrerpreis ehrt die besten Pädagogen. Aber wie wird man ein guter Lehrer?

© Wolfram Kastl/dpa

Medien: Bringt eure Geräte mit!

Je älter die Lehrer, desto weniger setzen sie Computer und digitale Technik im Unterricht ein. Eine Studie zeigt: Lehrern fehlt der Mut für digitale Bildung.

© Peter Hönnemann
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Kirsten Boie

Literatur war Kirsten Boies Leidenschaft. Trotzdem wollte sie Ärztin werden. Bis ihr Unterbewusstsein sie auf den richtigen Weg brachte – und an eine Brennpunktschule.

© Marijan Murat/dpa

Sachsen: Wer wischt das weg?

Wie ist es, in Sachsen zur Schule zu gehen – wo Orte wie Heidenau für rechte Gewalt stehen und Tausende mit Pegida demonstrieren: Schüler, Lehrer und Eltern berichten.