Leipzig

© Jan Woitas/dpa

RB Leipzig: Jung, reich, Retorte

Der Fußballclub RB Leipzig spielt nur deshalb so erfolgreich, weil er viel Geld hat. Warum der Verein trotzdem gut für den deutschen Fußball ist

© Jessica Hromas/Getty Images

Zaha Hadid: Sie ließ Beton fließen

Zaha Hadid hatte ihre Karriere in Deutschland begonnen und war lange die einzige Frau unter den großen Architekten. Jetzt ist sie im Alter von 65 Jahren gestorben.

© dpa

Ostermarsch: Ein bisschen Frieden

Warum kommen so wenig Demonstranten zu den Ostermärschen? Weitere Themen in der neuen "Elbvertiefung": Ärger um Schanzenhöfe, Golden-Pudel-Versteigerung, Peer Gynt.

© Volker Poland

"Frohburg": Das Böse haust nebenan

Über den Zufall, Opfer oder Täter zu werden: Mit "Frohburg" kehrt Guntram Vesper ins Sachsen seiner Kindheit zurück. Der Roman ist für den Leipziger Buchpreis nominiert.

© dpa

Flüchtlinge: Demo gegen "Ghettos"

Gegner von Großunterkünften sind demonstrierend zum Stadtentwicklungs-Ausschuss im CCH gezogen. Außerdem in der "Elbvertiefung": AfD, Vattenfall, St. Pauli.

© dpa
Serie: 10 nach 8

Pegida: Ihr hasst uns doch alle

Wir sollten aufhören, die Mehrheit der Ostdeutschen wegen Pegida in Geiselhaft zu nehmen. So wird aus Deutschland kein modernes, plurales, progressives Land.

Leipzig: Schiefe Bahn

Drogen, Prostitution, Gewalt: Die Leipziger Eisenbahnstraße gilt als eine der kriminellsten Meilen Deutschlands. Ist die Straße wirklich so schlimm wie ihr Ruf?

Leipzig: Da eskaliert etwas

Der Oberbürgermeister spricht von "Straßenterror": Etwa 250 Neonazis haben in Leipzig ein ganzes Viertel überfallen. Wieso trauen die sich das auf einmal?

© Adam Berry/Getty Images

Ostdeutschland: Neue Länder, neue Reiche

Richtig wohlhabende Ostdeutsche? Das hatte bisher Seltenheitswert. Doch die Zeiten haben sich geändert: Warum es nun viele gibt, die zeigen wollen, was sie haben.