: Leistungsgesellschaft

© Clive Brunskill/Getty Images

Arbeit: Macht nichts

So viel Unheil beginnt damit, dass Menschen etwas tun. Haltet doch stattdessen einfach mal die Füße still – für eine bessere Welt.

Serie: Perfektes Leben

Pflichtbewusstsein: Du bist schuld

Zuständig sein, allen Erwartungen gerecht werden, moralisch handeln: Dauernd tun wir, was wir nicht wollen. Zeit, sich vom Pflichtbewusstsein zu verabschieden.

Philosophie: Alles eilt

Alles wird schneller, alles effizienter. Doch Entschleunigung bringt keine Heilung, meint der Philosoph Byung-Chul Han. Es brauche stattdessen eine "Zeit des Anderen".