: Li Keqiang

Börsencrash: China ist gelähmt

Der Börsencrash und die Katastrophe in Tianjin zeigen: Die Willkür im Kampf gegen die Korruption lähmt die chinesische Administration. Die Folgen sind gravierend.

China: Peking-Ente

Die Zweifel an Chinas Wachstumszahlen mehren sich. Sind die Werte zu hoch – und erzeugen sie eine Blase?

© Michael Heck
Fünf vor acht

Peking: China igelt sich ideologisch ein

Um von der schwächelnden Wirtschaft abzulenken, verstärkt China den Kampf gegen westliche Werte. Präsident Xi Jinping will das Land auf kommunistische Linie bringen.

© Reuters/China Daily

China: Xi Jinpings Augenwischerei

Chinas Präsident hat die Kommunistische Partei zu mehr Rechtsstaatsbewusstsein aufgerufen. Bewegt sich da was? Beobachter befürchten eher eine Ein-Mann-Autokratie.