: Li Keqiang

© REUTERS/Stringer

China: Ein teuer erkaufter Aufschwung

Chinas Konjunktur zieht wieder an, auch dank staatlicher Investitionen. Viele Staatsunternehmen sind deswegen hoch verschuldet. Die Regierung in Peking will das ändern.

© Fabrizio Bensch/Reuters

China: Der unheimliche Freund

China muss nicht viel tun, um in Europa und Deutschland als neue Hoffnung gesehen zu werden. Doch ein Partner wie die USA wird das Land so bald nicht werden.

© Kevin Frayer/Getty Images

China: Vom Klimakiller zum Klimaretter

Lange hatten die beiden größten Klimasünder China und die USA um ein Klimaschutzabkommen gerungen. Nun will Trump die Einigung aufkündigen. Wie reagiert China?

© Reuters/Wu Hong/Pool

China: Wer nachgibt, verliert

China kauft in Deutschland Spitzenunternehmen – doch deutschen Betrieben bleibt der chinesische Markt verschlossen. Minister Gabriel muss jetzt in Peking hart verhandeln.

© Feng Li/Getty Images
Blog Teilchen

Kommunikation: Die hohe Schule des Nichtssagens

Wer effektiv kommunizieren will, muss sich die Kommunistische Partei Chinas zum Vorbild nehmen. Sechs nicht ganz ernstgemeinte Tipps, die Ihnen auch im Job weiterhelfen.

© Lintao Zhang/Getty Images

Angela Merkel: Kein Bammel vor China

China will unbedingt als Marktwirtschaft anerkannt werden – und umgarnt und droht Merkel deshalb gleichermaßen. Die Kanzlerin sollte sich nicht unter Druck setzen lassen.

© WU HONG/AFP/Getty Images

Joachim Gauck: Die chinesische Abseitsfalle

Auch der Staatsbesuch von Bundespräsident Gauck in China zeigt: Kritik an der Situation der Menschenrechte verhallt. Der Ausweg wäre ein Europa, das gemeinsam handelt.