: Literatur

© Charlotte Schreiber für DIE ZEIT

Bücher: Schauer und Geschichten

Was soll man in so einem verregneten Sommer nur anfangen? Lesen natürlich! Nur was? Fünf Hamburger Buchhändler helfen bei der Entscheidung.

© Elena Seibert

Richard Russo: Ja, trostlos ist's

Wenige Autoren schreiben so brillant über den amerikanischen Kleinstadtalltag wie Richard Russo. Sein neuer Roman ist eine feine, erzählerische Großtat.

© Chiara Goia

Arundhati Roy: Chronistin des Grauens

Mit dem "Gott der kleinen Dinge" wurde Arundhati Roy vor 20 Jahren ein Weltstar. Jetzt erscheint ihr zweiter Roman. Ein misslungenes und gleichzeitig großartiges Buch!

© Michael Heck
Fünf vor acht

Lesen: Kunstform in 140 Zeichen

Die Leute überfliegen heute nur noch, statt richtig zu lesen, wird oft gejammert. Aber stimmt das? Und wenn: Wäre das so schlimm?