: Literatur

"Ida": JULI

Katharina Adler wartet auf ihren ersten Roman über ihre Urgroßmutter.

Matthew Weiner: Kabel und Liebe

Der Fernsehautor Matthew Weiner hätte fast einen tollen Debütroman geschrieben – wäre da nicht dieses eine, nicht zu kleine Problem.

© Wolf Heider-Sawall/laif

Peter Handke: Poesie vom Staatsfeind

Ist das nun grotesk oder erhaben? In seinem neuen Roman "Die Obstdiebin" bricht Peter Handke in die Picardie auf, um die Verstockten Hören und Fühlen zu lehren.

© S. Fischer Verlag / Beowulf Sheehan/elif batuman die idiotin

"Die Idiotin": Weder Sex noch Küsschen

Mal ist es ein Reisebericht, mal ein Uni-Tagebuch aus Harvard. Aber wo ist die Story im Roman "Die Idiotin"? Die Autorin Elif Batuman bleibt eine Erklärung schuldig.

© Steve Parsons/dpa

"Über den wilden Fluss": Leicht zu lieben

Mit der "His Dark Materials"-Trilogie erlangte Philip Pullman Weltruhm. Nun legt er den ersten Band einer neuen Trilogie vor. Eine Hommage

© Arne Dedert/dpa

Thomas Hettche: Wir Barbaren

Muss die Literatur heute vor der Wirklichkeit kapitulieren? Der Schriftsteller Thomas Hettche verteidigt einen literarischen Realismus, der die Welt wieder lesbar macht.