: Literatur

© Pamela Rußmann

Doris Knecht: Wie beim Herrenfriseur

Doris Held erzählt in ihrem Roman "Alles über Beziehungen" aus dem Leben eines mittelmäßigen Schürzenjägers. Aber ohne Plot wird auch das charmanteste Geschäker fade.

© Hannes Leitlein

Anselm Grün: "Trost ist nie banal!"

Millionen Menschen schöpfen Kraft und Hoffnung aus seinen Schriften. Der Theologe und Therapeut ist eine Marke, die sich gut verkauft – und ein Mönch.

© Michael Childers

"Ihr gelobtes Land": Grauen, Krieg und Edelwicke

Der Autor Ian Buruma erzählt von seinen jüdischen Großeltern in der englischen Immigration. Dabei entsteht ein Panorama, das Privates und Welthistorisches verbindet.

© Jen Cunnion

"Sein blutiges Projekt": Mord in den Highlands

Graeme Macrae Burnets Krimi "Sein blutiges Projekt" war für den Man Booker Prize nominiert. Der fiktive Dokumentarroman über einen Fall von 1869 ist ein Meisterwerk.

© [M] Matthew Peyton/Getty Images

Bob Dylan: Knockin' On Kevin's Door

Bob Dylan sagte, er wolle den Nobelpreis unter Ausschluss der Öffentlichkeit entgegennehmen. Er hält Wort. In Stockholm wurde eine einsam schlurfende Gestalt gesichtet.

Aktuelle Literatur: Zwanzig Bücher

Über diese Bücher wird gerade geredet und gestritten. Mit dieser Handreichung sind Sie für den intellektuellen Small Talk gerüstet.