London

© Andy Rain/Reuters

Brexit: Enttäuschte Liebe

Ohne die EU sind die Briten Barack Obama weniger wert, als sie dachten. Bei seinem Besuch macht der US-Präsident deutlich, dass er einen Brexit ablehnt.

© dpa

Flüchtlinge: In Blankenese darf gefällt werden

Der Baustopp des Flüchtlingsheims am Björnsonweg wurde aufgehoben. Außerdem in der "Elbvertiefung": Warnstreiks in Kliniken, Senator Steffen über Resozialisierung.

© Neil Hall/Reuters

Brexit: Berlins Briten wollen bleiben

Im Juni lässt Großbritannien die Bürger über einen Ausstieg aus der EU abstimmen. Briten in Berlin, Hamburg und München fürchten jetzt schon die Folgen des Brexits.

© Jessica Hromas/Getty Images

Zaha Hadid: Sie ließ Beton fließen

Zaha Hadid hatte ihre Karriere in Deutschland begonnen und war lange die einzige Frau unter den großen Architekten. Jetzt ist sie im Alter von 65 Jahren gestorben.

© Jeff J Mitchell/Getty Images

Zaha Hadid: Die Königin der Kurven

Lange wurde ihr vorgehalten, ihre Entwürfe eigneten sich nur für die Galerie. Diese Bilder aber zeigen: Die verstorbene Architektin Hadid realisierte ihre Ideen weltweit.

© Qassem Zein/AFP/Getty Images)

Irak: Das Elend von Basra

Mondän, wohlhabend, tolerant, lebenslustig: Basra im Irak war eine Vorzeigestadt. Heute beherrschen Kidnappings, Mafia und Fundamentalismus das Leben in der Hafenstadt.

© Teutloff Museum / Kurt Steinhausen

Fotografie: Die Selfie-Dynastie

Das Selbstporträt ist heute allgegenwärtig. Eigentlich gibt es nur eine Berufsgruppe, die Selfies grundsätzlich ablehnt: bildende Künstler. Was hat es damit auf sich?