: London

© Kirsty Wigglesworth/AP Photo

Anschlag auf U-Bahn: Schon wieder London

Der Anschlag im Zentrum der britischen Hauptstadt hätte schlimmer ausgehen können. Die Angst gehört längst zum Alltag: Es war die vierte Attacke in diesem Jahr.

© Paul Hackett/Reuters

Terrorermittlungen: Weitere Festnahme in London

Bei dem Zwischenfall vor dem Buckingham Palace soll es sich um eine terroristische Tat handeln. Die Londoner Polizei nahm einen möglichen Komplizen des Täters fest.

© Toby Melville/Reuters

Brexit: Albtraum für die Brexit-Hardliner

Die EU könnte nach dem Brexit dauerhaften Einfluss auf die britische Rechtsprechung behalten. Für die Anti-EU-Fraktion wäre ein solches Zugeständnis ein Sakrileg.

© Taran Wilkhu

Architektur: Wo ist Walter?

Seine Architektur sollte Menschen mit wenig Geld ein eigenes Heim ermöglichen. Bis heute sind Walter Segals Holzhäuser in London bewohnt. Wir zeigen, wer in ihnen lebt.

© Jack Taylor/Getty Images

Brexit: Nichts als Luftschlösser

Die britische Regierung stellt in den Brexit-Verhandlungen immer neue unrealistische Forderungen. Fast wirkt es so, als wolle man die Gespräche scheitern lassen.

© Stefan Wermuth/Reuters

Sadiq Khan: Machtlos in London

London profitiert extrem von der EU. Entsprechend verärgert ist Bürgermeister Sadiq Khan über den Brexit. Wie die künftige Strategie der Stadt aussieht, weiß niemand.

©Felix Hörhager/dpa

Kulturmanager: Martin Roth ist tot

Mit Ausstellungen über David Bowie oder Alexander McQueen blühte Londons Museumsleben auf. Dahinter steckte der deutsche Kulturmanager, der nun 62-jährig gestorben ist.