: Männer

© Julia Ossko für DIE ZEIT

Familie: Das Männer-Ding

Meistens hält sich unser Autor für einen modernen Vater. Aber manchmal fragt er sich schon, warum er eigentlich Windeln wechselt, statt zu fliehen wie sein Großvater.

© Beowulf Sheehan

"Tyll": Der ewige Gaukler

Glaube und Aberglaube, Gewalt und Verwüstungen, Humor oder nichts? Im Roman "Tyll" versetzt Daniel Kehlmann die Figur des Eulenspiegel in den Dreißigjährigen Krieg.

EU: Kämpft für Europa!

Die Zukunft der EU steht und fällt mit bestens ausgebildeten Menschen. Die Unternehmer in Europa müssen mit der Politik einen "New Deal" vereinbaren.

© Stefanie Neumann/plainpicture
Serie: Es ist kompliziert

Beziehungen: Der Falscheste von allen

Er ist nett, klug, lustig – und leider ist alles andere an ihm nichts anderes als fantastisch. Ab aufs Podest! Nur diese irren Augen hätten eine Warnung sein sollen.

© Lars Berg/imago

Ostdeutschland: Oh, Ostmann!

Wie konnte aus dem ostdeutschen Mann der Hysteriker der Republik werden? ZEIT-Redakteur Martin Machowecz stammt aus Sachsen und macht sich auf die Suche.

© [M] Mielek/plainpicture
Serie: Es ist kompliziert

Dating: Ist das mit uns jetzt exklusiv?

Beim Dating kommt es immer auf das richtige Timing an: Wann man das erste Mal knutscht oder wann man die wichtigen Fragen stellt. Aber ab wann ist es denn richtig ernst?

© From Mossad Mengele file

Auschwitz-Arzt: Mengeles Glück

Der Auschwitz-Arzt Mengele wurde für seine Verbrechen nie zur Verantwortung gezogen. Jetzt blickte Ronen Bergmann erstmals in die Akten, die die Jagd dokumentieren.

© Charlotte Schreiber für DIE ZEIT

Wolf Biermann: "Die DDR war meine Rettung"

Der Liedermacher Wolf Biermann animiert auf seiner Tour zum Wählen. Ein Gespräch über Angela Merkel, die Wut der G20-Kämpfer und die Angst vor einem neuen Kommunismus

© Asa Siller Kristensson/plainpicture
Serie: Es ist kompliziert

Onlinedating: Er muss ja nicht alles können

Der Sonntag galt als schwieriger Tag für Singles. Heute ist es die Primetime fürs Onlinedating. Der Franzose mit den Brombeeraugen ist toll, wäre da nicht dieser Harem.

© Lara Huck
Männer Kolumne

Männerbündnisse: Vom gleichen Kaliber

Frauentausch, Fußball und Waffen. Auch wenn Männer völlig unterschiedlich sind: Es gibt Themen, bei denen sie sofort eine Verbindung finden.

Achtung, jetzt komme ich!

Beim Abschlag zeigt sich der ganze Kerl – dafür sind die besten Driver gerade gut genug. Unser Autor hat untersucht, was Testosteron mit Männern und Schlägern macht.

© Svea Anais Perrine/photocase.de

Fruchtbarkeit: Sperma in der Krise

Eklat um das Ejakulat: Seit 1973 ist die Zahl der Spermien pro Milliliter Sperma bei europäischen Männern um mehr als die Hälfte gesunken. Grund zur Panik ist das nicht.