Margaret Thatcher

© Ben Stansall/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über Kopftücher

Die mächtige Margaret Thatcher ist eine Ikone der willensstarken Frauen – obwohl sie Kopftuch trug. Bei Musliminnen wird das gleiche Accessoire ganz anders gedeutet.

© Prensa Latina/Reuters

Golf: Spielmacher

Geschichte im Grün: Politgolfer zeigen uns, wie’s geht.

© Peter Nicholls/Reuters

Jeremy Corbyn: Der neue Held der Armen

Dem neuen Labour-Chef ist es gelungen, die Verlierer des Landes zu mobilisieren. Sein Sieg ist ein Bruch mit Blair und Thatcher, den man in Europa spüren wird.

© Dominique Faget/AFP/Getty Images

30 Jahre Heysel: Der Tag, an dem der Fußball starb

Heute vor 30 Jahren ereignete sich im belgischen Heysel-Stadion eine Katastrophe, bei der 39 Menschen starben. Die dramatischen Szenen veränderten den Fußball für immer.

© Screenshot: Youtube

Mark Fisher: Der Gespensterforscher

Cyborgs, Aliens und ganz gewöhnliche Dämonen sind das Personal unserer Gegenwart. Der englische Kulturwissenschaftler und Hauntologe Mark Fisher kennt sie alle.

© McKeown/Express/Getty Images
Serie: Ehemaligenverein

Ehemalige Studenten: Margaret Thatcher

Als Chemiestudentin ist Margaret Thatcher überzeugt, die Atombombe über Hiroshima war richtig. Als Premierministerin wird sie für ihre Härte berühmt und berüchtigt.

Hegemonialmacht: Zufrieden, aber verdammt allein

Die Deutschen sind einander nicht mehr fremd. Den anderen dafür umso mehr. Warum heute niemand das mittlerweile mächtigste Land in Europa versteht.

"Pride": Die Achtziger, irgendwie unschuldig

Der britische Regisseur Matthew Warchus eröffnet mit der Sozialkomödie "Pride" das Filmfest Hamburg. Er ist ein höflicher Mann, nur das Wort "feelgood" verbittet er sich.