: Martin Luther

© Daniel Karmann/dpa

Reformation: Lutherrettung

Vor zwei Wochen kritisierte Wolfgang Thielmann, dass der evangelischen Kirche zum Reformator nicht viel einfalle. Petra Bahr hält dagegen: Ein Plädoyer wider die Nörgelei

© Daniel Karmann/dpa

Reformation: Lutherdämmerung

Alle wollen den Reformator feiern, der die Welt veränderte. Nur die evangelische Kirche kommt nicht aus den Startlöchern. Hat sie sich falsch vorbereitet?

© Ebony Magazine

James Tatum Trio: Lasset uns improvisieren

Das Interesse am spirituellen Jazz der 1960er und 1970er Jahre ist groß wie nie. Nun erscheint eine der ungewöhnlichsten Platten aus dem Detroiter Ghetto neu.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Martin Luther: Der Weckrufer

Sein Ziel war die Erneuerung der gesamten Christenheit. Bisher aber feiert nur die evangelische Kirche Martin Luther. Das muss sich ändern!

Protestantismus: "Der größte Sündenfall"

Luthers Judenhass hat seine Kirche jahrhundertelang geprägt. Ein Gespräch mit Pfarrer Teja Begrich über ein aktuelles Papier zur Reformation, das er mitverfasst hat.

© Jim Vondruska/Xinhua/dpa

USA: Wahlkampf der Bürgerrechtler

Black Lives Matter: In den USA stören junge Aktivisten Wahlkampfveranstaltungen. Sie wollen ein Ende der Diskriminierung von Schwarzen. Die Kandidaten sind ratlos.

© Craig F. Walker/Denver Post/Gettyimages

Glaube: "Kirche muss seltsam sein"

Die US-Pastorin Nadia Bolz-Weber ist volltätowiert und versammelt in ihrer Gemeinde schräge Figuren. Im Interview spricht sie darüber, wie sich die Kirche ändern muss.