: Mathematik

© Eugenia Maximova für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Mathematik: "Die Unendlichkeit ist mir sehr vertraut"

Wenn die Wiener Mathematikprofessorin Monika Ludwig sich in Zahlen verliert, denkt sie nicht daran, wem die Gleichungen nützen.

© [M] Maryam Mirzakhani/Stanford University/EPA/dpa

Maryam Mirzakhani: Die begnadete Kuli-Kritzlerin

Keine Frau vor ihr gewann die Fields-Medaille, keine Iranerin vor ihr die Mathe-Olympiade. Nie zuvor starb eine Ausnahme-Mathematikerin so jung wie nun Maryam Mirzakhani.

© Britta Pedersen/dpa
Serie: Beruf der Woche

Werksteinhersteller: Die Mischung macht's

Einfache Gehweg-Platten oder prunkvolle Fußböden für die Villa und das Schloss: Werksteinhersteller stellen den Untergrund her, auf dem wir uns täglich bewegen.

© Gerhardt Kellermann
Serie: Unter Strom

Raumuhr: Zeit für das kleine Einmaleins

Wir reden uns mangelnde Mathekenntnisse mit coolen Sprüchen schön. Das ist traurig. Eine Uhr mit Rechenfunktion kann dem eingerosteten Hirn wieder auf die Sprünge helfen.

© Sören Kunz/wildfoxrunning für DIE ZEIT

Mathe-Abitur: Die Wurzel des Übels

Wie wird das Mathe-Abi so richtig anspruchsvoll? Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat einen Plan. Mit Folgen.

© Herlinde Koelbl
Serie: Das war meine Rettung

Klaus von Klitzing: "Ich habe keine Angst vor dem Tod"

Der Physiker Klaus von Klitzing wollte einen Job in der Industrie und wurde abgelehnt. Ein Glück. Denn danach hat er sich mit einer Entdeckung unsterblich gemacht.

© Ariane Lohmar/Getty Images

Teilen: Mit Mathe gegen Neid

Mit ihnen kann man Pizza und Wohnraum aufteilen, sodass alle zufrieden sind: Algorithmen zum neidfreien Teilen. Zwei Mathematiker haben nun einen neuen entwickelt.

© Christopher Polk/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Rihanna: Nachrechnen hilft

Rihanna gibt all ihren Ex-Freunden die Schuld für das Beziehungsende. Dafür hat sie sogar eine Gleichung aufgestellt. Wenn Mathematik doch nur so einfach wäre.