: Max Horkheimer

Hellmut Becker: Der Strippenzieher

Er prägte das Bildungssystem einst wie kein Zweiter – diese Woche wäre Hellmut Becker 100 Jahre alt geworden.

Hochschulstudium: Humboldt aufpoliert

Können Unis zu einer freien Gesellschaft beitragen und gleichzeitig für Beschäftigung und Innovationen sorgen? Ja, schreibt Dieter Lenzen, Präsident der Uni Hamburg.

Thalia Theater: Schwarmgeschmack

In Hamburg soll das Publikum einen Teil des Theaterspielplans bestimmen. Führt das zu einem besseren oder einem banalen Programm? Von Peter Kümmel

Jugendproteste: Harte Typen

Schon der Staatstheoretiker Thomas Hobbes fürchtete die Respektlosigkeit der jungen Kerle. Jetzt bringt die Jugend in London oder in Kairo die Politik auf Trab.

Serie: Ehemaligenverein

Studenten von früher: Marie Jahoda

Ihre "Arbeitslosen von Marienthal" sind ein Klassiker der Sozialforschung. Ihr Leben war rasant. Was wohl heute aus der ruhelosen Marie Jahoda geworden wäre? Von K. Fromm

Philosophie: Das Leben Jürgen Habermas'

Er kritisierte Heidegger, galt als Vordenker der Studentenbewegung und provozierte einen Streit über die Postmoderne. Eine kurze Biografie des Philosophen

sachbuch: Nach Haus

Der Briefwechsel zwischen Adorno und Horkheimer, zweiter Band

Biografie: Auf der Suche nach Karasek

In seinen Erinnerungen erzählt der Journalist und Schriftsteller von einem turbulenten Leben und von seiner Begabung zum Erfolg