Medien

© qz.com
Serie: App-Kritik

Quartz: Im Chat mit dem Weltgeschehen

Smartphone-Nutzer lieben es, über WhatsApp und ähnliche Anwendungen zu chatten. Die Journalisten von Quartz simulieren in ihrer neuen App deshalb den Messenger-Stil.

© Arno Burgi/dpa

Medien II: Presse und Strafrecht

Die "Lügenpresse" berichte falsch über die Wirklichkeit der Kriminalität und des Strafrechts, sagen die vermeintlichen Wahrheitskenner. Doch so einfach ist es nicht.

© Adam Warzawa/dpa

Polen: Ein Land schweigt sich an

In Polen geht ein Bruch durch die Gesellschaft. Die liberalen und rechten Kräfte leben in ihrer eigenen Welt. Einen Dialog gibt es nicht mehr.

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Serie: Kosten der Angst

Angst: Was uns zittern lässt

Schweigen schürt Angst. Sie wächst auch, wenn alle eine Gefahr beschwören. Neun Erkenntnisse aus Psychologie und Risikoforschung darüber, wann wir Risiken überschätzen.

© Wojtek Radwanski/AFP/Getty Images

Polen: Pathetische Gesten

Polens neue Regierung hat viel gemein mit anderen Rechtspopulisten. Aber den entscheidenden Unterschied zu kennen hilft, Kaczyńskis Rolle besser zu verstehen.

© Kacper Pempel/Reuters

Loops: Das Endlosband

Von wegen redundant und ornamental: Tilman Baumgärtel erkundet in seiner Kulturgeschichte von Schleife und Loops die geheime Lust an der Wiederholung.

© Michaela Rehle/Reuters

SWR: Komfortzone für die Mächtigen

Weil SPD und Grüne nicht mit ihr ins Fernsehen wollen, lädt der SWR die AfD aus. Das ist beschämend für den Journalismus und schadet der Demokratie.

© Dmitry Kostyukov/AFP/Getty Images

"Info-Direkt": Kremltreu in Linz

Ein kleines Blatt aus Oberösterreich pflegt enge Beziehungen zu russischen Medien. Sogar eine verschwörerische "Informationsbombe" lieferte man Moskau.