: Medien

© Patrick Semansky/AP/dpa

US-Medien: Trumps Skandale? Ansichtssache

Rechte US-Medien unterdrücken die täglichen Enthüllungen aus dem Weißen Haus. Sie sehen darin eine Verschwörung gegen den Präsidenten. Aber auch linke Seiten übertreiben.

© Behrouz Mehri/AFP/Getty Images

Wahl im Iran: Moderner geht's gerade nicht

Der neue alte Präsident steht für Öffnung, Reformen, gute Beziehungen. Doch trotz Ruhanis Sieg bleibt die Macht im Iran fest in den Händen alter tiefreligiöser Männer.

Fathi Derder: Von der Rolle

Schon wieder: Ein Nationalrat wird Chefredaktor. FDP-Politiker Fathi Derder übernimmt die welsche Wirtschaftszeitung "L’Agefi".

© David Czinczoll für DIE ZEIT

Reformation: Thinktank der Neuzeit

Zwischen dem Silicon Valley und der Stadt Wittenberg gibt es erstaunliche Parallelen. Die Reformation war auch eine medientechnische Revolution. Ein Vergleich

© Kay Nietfeld/dpa
Meine Türkei

Verfassungsreferendum: Lasst sie wählen!

Warum gaben so viele Türken in Deutschland Erdoğan beim Verfassungsreferendum ihre Stimme? Viele Erklärungsversuche beruhen auf einer Reihe von Missverständnissen.

© Tracy/NurPhoto/REX/Shutterstock

Shadow Brokers: CrDj"(;Va.*Ndlnz

So beginnt das Passwort für eine verschlüsselte Datei, die Unbekannte im August verbreitet hatten. Sie enthält Hacker-Werkzeuge der NSA. Aber niemanden interessiert's.

© Jeff Blackler/REX/Shutterstock

Facebook: Nachhilfe beim Faktencheck

Facebook will auch seinen deutschen Nutzern helfen, Falschnachrichten im Newsfeed zu erkennen. Jetzt startet ein Pilotprojekt – zeitgleich mit Google.

© Zach Gibson/Getty Images

FBI und NSA: Böse Fantasien

Die Chefs der US-Sicherheitsbehörden lassen ihren Präsidenten wie einen Lügner dastehen. Kann Trump darüber stürzen?