Medien

© privat
Serie: Chancen zum Wechsel

Jobwechsel: Auf Weltreise in Bars und Clubs

Architekt Jan Augsberg verspürte den Drang, nur noch Musik zu machen. Er kündigte. Jetzt tourt der Pianist um die Welt. Sein Ziel: 100 Konzerte in 365 Tagen.

Russische Medien: Der Bürgerheld

Wie in Russland die unabhängige Presse verschwand, ein neuer ziviler Journalismus entstand und ich verprügelt wurde

Polen: Der Unerwünschte

Wie Polens neue Regierung den Pluralismus der Medien zerstört und die Propaganda fördert

Bill Keller: Donald Trump ist ein Weckruf

Sind die Medien in den USA noch eine kritische Macht? Ein Gespräch mit Bill Keller, dem ehemaligen Chefredakteur der "New York Times", über Trump und die Pressefreiheit

© Sergei Supinski/AFP/Getty Images

Tschernobyl 1986: Der Informations-GAU

Schädliche Fußballtrikots und Wodka gegen Strahlen? Es wurde viel Blödsinn erzählt nach Tschernobyl – und auch berichtet. Das schrieben Zeitungen 1986 in BRD und DDR.

© Maja Hitij/dpa

"Hinz&Kunzt": Jeden Tag Druck

Das Straßenmagazin "Hinz&Kunzt" hat sich in Hamburg längst bewährt. Doch jetzt haben seine Macher Angst vor einer neuen, dubiosen Konkurrenz.

© Oliver Berg/dpa

Medien: Dahinter steckt Kalkül

Was es zu bedeuten hat, wenn sich Schweizer Verleger bei ihren Anzeigenkunden anbiedern

© Bernd von Jutrczenka/dpa

TV: Ist das Fernsehen tot?

Streaming, Onlineformate, Apps: Immer mehr Zuschauer nutzen das Fernsehen heute anders. Die TV-Journalisten und Programmmacher von morgen brauchen neue Kompetenzen.

© Francois Lenoir/Reuters

Terror und Medien: Krieg im Kopf

Hinter den Anschlägen wie in Brüssel steckt eine perfide Strategie: Fernsehen und Internet vervielfältigen den Terror. Wir sollten uns den Schreckensbildern verweigern.