Medikament

© Christopher Furlong/Getty Images

Demenz: Soll man es ihnen sagen?

Alzheimer-Kranke verlieren die Orientierung – räumlich, zeitlich und sozial. Nur die Hälfte von ihnen weiß, dass eine Demenz dahintersteckt. Besser so? Nicht immer.

© Anthony Devlin/PA Wire/dpa

Adipositas: Depressiv statt schlank

Jeder vierte Erwachsene in Deutschland ist fettleibig. Adipositas-Medikamente sollen helfen, die Pfunde wieder loszuwerden. Viele Pillen schaden aber mehr als sie nützen.

© Aziz Wakim

Medikamente: Verschreibungspflichtig

Neue Medikamente lassen Todgeweihte wieder hoffen. Doch sie sind teuer. Sollte jeder Kranke die Arzneien bekommen? Was ist der Gesellschaft das Leben der anderen wert?

© Stephane Mahe/Reuters

Medikamententest: Nebenwirkung: Hirntod

Vier Erkrankte, ein Toter, zögerliche Behörden: In Frankreich endete ein Arzneitest katastrophal. Nun fragen Experten: Wussten die Probanden, worauf sie sich einließen?

© Philippe Huguen/AFP/Getty Images

Medikamente: Kriminelle Strukturen

Engpässe, hohe Preise, Fälschungen – die Pharmaindustrie hat Probleme. Wie sie zu lösen sind, erklärt Karl Broich vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

© Imke Lass für DIE ZEIT (im Hintergrund: Kunstdruck mit Szenen aus Comics des Marvel Verlag New York, © Marvel Entertainment/The Walt Disney Company)

Rheuma: Völlig schmerzfrei

Ein Arzt aus Schleswig-Holstein diagnostiziert bei Kindern und Jugendlichen Rheuma, wo Kollegen nichts feststellen können. Ist er ein Wunderheiler – oder ein Betrüger?

© Volker Brinkmann/Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie

Medizin-Nobelpreis: Schluss mit den Schmarotzern!

Einnisten, vermehren, töten: Parasiten leben auf unsere Kosten. Sie lösen Seuchen wie Malaria aus. Der Medizin-Nobelpreis geht an drei Kämpfer gegen Einzeller und Würmer.