: Medizin

© Lillian Suwanrumpha/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Leihmutterschaft: Kinderkriegenlassen ist okay

Die Leihmutterschaft ist wohl eines der letzten Tabus der Reproduktionsmedizin. Wer ein Kind von jemand anderem gebären lässt, trägt ein Stigma. Damit muss Schluss sein!

Zähne: Biss in die Zukunft

Forschern ist es gelungen, Zahnbein nachwachsen zu lassen. Löcher ließen sich so natürlich schließen. Aber der Schmelz macht Probleme.

© Win McNamee/Getty Images

Botox: Mehr als nur ein Faltenkiller

Botox macht nicht nur die Haut glatt. Ärzte verabreichen es auch gegen krampfende Muskeln, chronische Kopfschmerzen oder Blasenprobleme. Doch die Therapien sind teuer.

© Steve Russell/Toronto Star/Getty Image

Mikroroboter: Ab ins Auge

In Stuttgart entstehen in einem Labor ganze Flotten von Mikrorobotern, die kleiner sind als menschliche Zellen. Sie könnten die Medizin revolutionieren.

© KENZO TRIBOUILLARD/gettyimages

Kardiologie: Ein Leben am Stromkabel

In Herrn Krauses Brust schlägt ein Kunstherz. Ohne Maschine wäre er tot. Obwohl Stromausfälle sein Leben bedrohen, ist er froh. So leben viele, weil Spenderherzen fehlen.

© Johannes Arlt

Altersforschung: 60 ist nicht das Ende

Gelassenheit, Glück und Liebe entwickeln sich zum Besseren, auch die sogenannte kristalline Intelligenz: Viele aktuelle Studien nehmen dem Alter seinen Schrecken.

© Friso Gentsch/dpa

Brustkrebs: Der Preis der Gewissheit

"Wären Sie nur früher gekommen." Diesen Satz will keine Frau hören, wenn bei ihr Krebs entdeckt wird. Also zur Früherkennung! Nur muss man wissen: Fehlalarm gibt's oft.

© Pixabay

Homöopathie: Was bringen Globuli?

Sie wirkt nicht besser als ein Placebo – trotzdem stirbt die Homöopathie nicht aus. Worauf Millionen Menschen schwören? Unsere Kartengeschichte erklärt es.

Jahresrückblick: Das war ein Superjahr!

Gravitationswellen entdeckt, Eizellen gezüchtet und erkannt, was Affen ahnen. Für die Wissenschaft war 2016 gigantisch. Das Magazin "Science" kürt die Top Ten.

© Wolfgang Diemer für Christ&Welt

Reproduktionsmedizin: Schöne neue Familie

Die Fortschritte der Reproduktionsmedizin verändern unser Bild von Elternschaft. Was Familien heute noch zusammenhält