Medizin

© Justin Tallis/AFP/Getty Images

Schlafen: Na, schlecht geschlafen?

Die erste Nacht im Hotel. Das Einschlafen fällt schwer und am Morgen fühlen wir uns auch nicht wirklich ausgeruht. Aber woran liegt das und was kann man tun?

© Jens Kalaene/dpa/lbn

Diabetes: Immer in Alarmstimmung

Thora ist sechs und Diabetikerin. Darum, sich im richtigen Moment Insulin zu spritzen, muss sich die Erstklässlerin selbst kümmern. Dabei hätte sie ein Recht auf Hilfe.

© Simon Laessoee/AFP/Getty Images

Oxytocin: Unsere Wunderdroge

Oxytocin ist der Popstar der körpereigenen Substanzen: Das Hormon, das uns vertrauen lässt. Forscher wollen mit ihm sogar Krankheiten heilen. Was kann es noch alles?

© National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID)/dpa

Antibiotika: Soll ich, oder soll ich nicht?

Sie retten Leben, doch wir gehen oft zu leichtfertig mit ihnen um. Wissen Sie, was Antibiotika bekämpfen, wann sie schaden? Sechs Leitfragen für einen klugen Umgang

© Patrick Pleul/dpa

Kirche: Ostern wirkt Wunder

Wasser, das zu Wein wird, Jesus, der von den Toten aufersteht – müssen gute Christen an Wunder glauben? Besser wäre es, sagt der Kirchenhistoriker Christoph Markschies.

Flüchtlinge: Im Zentrum der Not

Das zehn Monate alte Flüchtlingsmädchen Rana starb an Organversagen. Wurde sie falsch behandelt?

HIV: Radiergummi für Aidsviren

Wissenschaftler aus Hamburg und Dresden haben HIV-Gene aus dem Erbgut von Blutzellen geschnitten. Das könnte ein entscheidender Schritt im Kampf gegen Aids sein.

© Volk Verlag
Serie: Ehemaligenverein

Gleichberechtigung: Hope Adams Lehmann

Ihr Körper sei höchstens zur Arbeit als Hebamme imstande. Wie Hope Adams Lehmann sich die Haare kurzschnitt und ein Vierteljahrhundert um die Zulassung als Ärztin kämpfte

© Ralf Juergens/Getty Images
Serie: Wie wir reden

Gespräche: Wie wir reden mit 88

"Einen Schneider braucht natürlich jeder." In dieser Woche hört Martin Walser für uns in sein Leben hinein. Gesprächsnotizen aus einer Umkleidekabine.