: Menschenhandel

© Achim Multhaupt/laif

Prostituierte: Neue Sitten

Seit 1. Juli müssen sich alle Prostituierten registrieren lassen – eigentlich. Doch die Umsetzung des Gesetzes stockt. Und das ist nicht das einzige Problem.

CC BY-SA 3.0/Kkinder/Wikipedia

Texas: Tote in Lastwagen gefunden

Im US-Bundesstaat Texas sind in einem Lkw mehrere Menschen gestorben. Sie waren ohne Wasser in großer Hitze eingeschlossen. Die Polizei geht von Menschenschmuggel aus.

© dpa

EU: Schickt Kriegsschiffe!

Die EU ist nicht machtlos gegenüber den Menschenschmugglern in Libyen. Sie könnte ebenso hart wie klug gegen sie vorgehen. Was ihr fehlt, ist Entschlossenheit.

Angela Merkel: Afrikanische Lektionen

Im Gespräch mit der ZEIT kündigte die Kanzlerin vorige Woche eine neue Strategie in der Afrikapolitik an. Ihre Kernaussagen im Faktencheck.

© Asif Hassan/AFP/Getty Images

Zwangsarbeiter: Wo beginnt Sklaverei?

Fast 46 Millionen Menschen sollen weltweit als Sklaven leben. Doch die Zahl bedeutet wenig, sagen Kritiker. Der globale Kapitalismus selbst sei das Problem.

© dpa

Prostitution: Widerstand der Sexarbeiter

In Hamburg tagt der "Fachkongress Sexarbeit": Drei Fragen an Undine de Rivière über das geplante Prostituiertenschutzgesetz. Die neue Ausgabe der "Elbvertiefung"

© SWR/Johannes Krieg
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Stuttgart: "Das sind deine Toten"

In Stuttgart haben die Kommissare Lannert und Bootz mit Schleusern zu kämpfen, die Menschen in Lkws nach Deutschland schmuggeln. Ein wichtiger Tatort zur richtigen Zeit

© Reuters

Kinderhandel: Die Kinder von Benin

Verbrechen bestimmen das Leben in dem westafrikanischen Land. Kriminelle Banden handeln mit Waffen und Drogen, verkaufen aber auch Zehntausende Jungen und Mädchen.