Migrant

Mordprozess: Im Blutrausch

Ein junger Mann ermordet mit einem Bekannten seine Exfreundin, weil die von ihm schwanger ist. Ein Gericht verurteilt sie zu harten Strafen, für einen Fall von Verrohung.

© dpa

Flüchtlinge: Die Verbannten

Wen meinen wir, wenn wir von Flüchtlingen sprechen? Erst jetzt wird sichtbar, in welchem Ausmaß wir es mit den "Illegalen", den "sans-papiers", zu tun haben werden.

© Sean Gallup/Getty Images

Einwanderung: Schwarz-grün integriert

Deutschland braucht die Einwanderungsampel, fordern zwei Oberbürgermeister aus Baden-Württemberg: Die Chance, sich einen Platz in unserer Gesellschaft zu verdienen.

© Patrik Stollarz / Getty
Serie: Beziehungen

Männer!: Help help help

Als Frau muss man sich wehren können: Zwei kreischende Frauen irritieren Antänzer so wenig wie das Sirren von zwei Mücklein. Aber es gibt bewährte Abwehr-Strategien.

© Marko Djurica/Reuters

Flüchtlingskrise: Die menschliche Grenze

Kontingente statt offener Grenzen: Wie eine Lösung der Flüchtlingskrise aussehen könnte, die gut für die Zuwanderer ist, gut für das Land und auch für die Kanzlerin.

© Auswandererhaus/dpa

Internationale Küche: Auswärts essen

Nicht mal Bockwurst gäbe es bei uns ohne Migration. Die Pioniere der internationalen Küche waren aber Italiener – eine kleine Geschichte der kulinarischen Einwanderung.

DDR: Geschlossene Gesellschaft

Viele Menschen wollten raus aus der DDR, doch andere wollten rein: Migranten aus Spanien, Griechenland oder Vietnam. Sie trafen auf den Hass einer unzufriedenen Nation.