Ministerium für Staatssicherheit

© Peter Endig/dpa

Leipziger Stasi-Chef: Manfred Hummitzsch ist tot

Der frühere Chef der Leipziger Stasi, Manfred Hummitzsch, ist gestorben. Er soll maßgeblich dafür verantwortlich seien, dass die Montagsdemonstrationen friedlich blieben.

Stasi: Es war ein Spaziergang

Umgestürzte Tische und ausgeleerte Aktenschränke: Der Sturm auf die Berliner Stasi-Zentrale vor 25 Jahren wirkte im Fernsehen spektakulär. Die Realität sah anders aus.

DDR: "Zwei Saarländer an der Spitze"

In dieser Woche wäre Erich Honecker 100 geworden. Der Historiker Martin Sabrow analysiert im Interview Persönlichkeit und späte Hoffnungen des einstigen DDR-Machthabers.

Knud Wollenberger: Wie konnte er nur?

Knud Wollenberger wurde nach der Wende als einer der perfidesten Stasispitzel der DDR enttarnt. Vor seinem Tod im Januar hat er mit unserem Autor John Frølich gesprochen

Unterlagengesetz: Stasi raus!

Roland Jahn, Chef der Stasi-Unterlagenbehörde, will einstige MfS-Mitarbeiter aus seinem Amt versetzen. Ein wichtiges Signal an die Opfer der DDR, kommentiert E. Finger.