: Mississippi

© Jonathan Bachman/Getty Images

US-Wahl: Farage meets Trumps

Der Ex-Ukip-Chef Nigel Farage hat Donald Trump bei einer Rede unterstützt. Trump verglich die US-Wahl mit dem Brexit und versprach noch mehr amerikanische Souveränität.

© Marianne Todd/Getty Images

Mississippi: Lizenz zur Diskriminierung

Nirgendwo in den USA geht der Staat gegen Homosexuelle so drakonisch vor wie in Mississippi. Auch weil der Hass auf das liberale Washington dort fest zur Kultur gehört.

© Maude Schuyler Clay

Fotografie: Geschichten aus einem anderen Amerika

Schon der Name klingt exotisch: Mississippi. Die Familie der Fotografin Maude Schuyler Clay lebt seit sechs Generationen hier. Ihre Bilder erzählen von Schuld und Sühne.

© Juliette Robert / Youpress / Haytham Pictures

New Orleans: Schaut auf diese Stadt!

Sie ist wiederauferstanden: New Orleans lebt und feiert, zehn Jahre nach Wirbelsturm Katrina. Aber nicht für alle ist Platz in den schönen neuen Vierteln.

Rachel Dolezal: Die Farbenfrage

Die amerikanische Debatte über Rachel Dolezal reicht weit über ihren Fall hinaus: Ist sie weiß oder schwarz? Und kann man mit der falschen Hautfarbe geboren werden?

Serie: LUCHS-Buchpreis

"Wörter auf Papier": Über Wörter stolpern

Der elfjährige Victor stottert. Wie er frei zu sprechen lernt, erzählt er nicht, sondern tippt seine Geschichte auf einer alten Schreibmaschine nieder.