Mode

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Gelbgoldene Zeiten

Gold begleitet den Menschen seit Jahrtausenden, dennoch ist seine Erscheinung nicht zeitlos. Je nach Mode wird es unterschiedlich legiert und verändert so seine Farbe.

© Alessandro Furchino Capria

Wahlheimat: Berlin, Berlin, wir ziehen nach Berlin!

Noch nie wollten so viele in die Hauptstadt. Aber wie ist es, wenn man endlich angekommen ist? Neu- und Alt-Berliner erzählen von ihrem ersten Jahr in der Hauptstadt.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Endlich schlechtes Wetter!

Solange es schüttet, sind Regenmäntel total okay. Verziehen sich die Wolken wieder, wirken sie fehl am Platz. Nur den richtigen Mantel kann man bei Sonnenschein tragen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Alles Blech

In den Sechzigern wurde die Frau in Pailletten zur Kämpferin der Zukunft stilisiert. Nun ist der Metallic-Look wieder modern, aber glitzert nicht mehr so optimistisch.

© Gucci

Männermode: Was Männer wollen

Auf der Mailänder Männermodewoche ist nicht in, wer drin ist, sondern draußen. Die Designer entdecken die Brauchbarkeit, die Männer auf der Straße experimentieren.

© Timothy Schaumburg

Berlin Fashion Week: Öko ohne Ökis

Die Berlin Fashion Week ist gestartet. Wie jedes Jahr gibt es wieder genug zu meckern. Dabei hat die Stadt endlich ihre Nische gefunden: ethisch korrekt produzierte Mode.

© truecostmovie

Fashion Week: Shopping tötet

Nie mehr unbeschwert Kleidung einkaufen: Parallel zur Fashion Week kommt der Dokumentarfilm "The True Cost" ins Kino. Er zeigt die Abgründe der globalen Textilindustrie.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Neue Zeichen der Zeit

Seit es Smartwatches gibt, hängt einem die Zeit wie ein Obsidian vom Handgelenk – die Uhrzeit wird nur noch auf Wunsch angezeigt. Das sollte sich wieder ändern.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Ärmel machen Leute

Der extravagante Ärmel ist wieder da. Nun heisst er Statement-Sleeve und ist genau das, was der Name sagt, eine Aussage. Sie lautet: Ich habe rein gar nichts zu tun!

© Andrew Kelly/Reuters
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über das Männerhaar 2016

Mit dem Undercut geht es nun definitiv zu Ende. Dafür kehrt der Pferdeschwanz zurück. Aber erst im November, denn Zöpfe brauchen Zeit, wie alle nachwachsenden Rohstoffe.

© Juan Naharro Gimenez/Getty Images

Schal: Lasst euch erweichen!

Der Schal ist das erfolgreichste Trendutensil für den Norden seit der Erfindung des Gummistiefels. Am besten so groß wie ein Plaid oder eine Tischdecke.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Grün ist das neue Schwarz

Früher musste man sich krank hungern, um schön zu sein; jetzt muss man "bewusst" leben. Und gesund. Das gilt nicht mehr nur für Lebensmittel, sondern auch für die Mode.

© MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main/Renato Ribeiro Alves

Kostas Murkudis: Ein Mann auf Tuchfühlung

Kostas Murkudis ist einer der wenigen deutschen Modedesigner, die es geschafft haben: nach Paris, auf die großen Laufstege und nun ins Museum. Bilder seiner Kleiderkunst

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Der alte Sack ist wieder da!

Als Mann hat man wenige Möglichkeiten, Dinge bei sich zu tragen, ohne wie ein Idiot auszusehen. Handtaschen, Rucksäcke, Kuriertaschen – nicht optimal. Aber der Seesack.

Sarah Moon: Die Frau ist ein Rätsel

Manchmal zeigen die besten Modefotografien nicht unbedingt Kleider: Das immense Werk von Sarah Moon in den Deichtorhallen.

© George Frey/Getty Images

Patagonia: Konsumkritik zum Anziehen

Der Outdoor-Bekleider Patagonia verkauft Jacken und rät seinen Kunden, sie nicht zu kaufen. Damit ist er zur globalen Hipstermarke geworden. Kann man der Story glauben?

© Fabrizio Bensch/Reuters
Serie: Beziehungen

Männer!: Camouflage als Stil

Moderne Männer sind cool, sensibel und albern. Doch zurzeit wird ein neues Bild von ihnen definiert. Entschlossen, stark, kampfbereit. Geht es noch rückschrittlicher?