: Mode

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Schleife: Am laufenden Band

Der Mensch brauchte bis zum Mittelalter, um das Knopfloch zu erfinden. Davor musste er die Dinge zusammenknoten. Heute ist die Schleife überflüssig, aber dekorativ.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Rot: Die Farbe der Macht

Rote Schuhe haben Tradition. Als Ludwig XIV. regierte, durften nur Mitglieder der Königsfamilie Schuhe mit roten Absätzen tragen. Darüber sind wir zum Glück hinweg.

© Marlen Müller/Knesebeck Verlag

Minimalismus: Hallo Klarheit!

Minimalisten versuchen, sich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. Und dafür weniger zu besitzen. Bewusster zu konsumieren. Wir zeigen Vorreiter dieser Bewegung.

© Joern Pollex/Getty Images

Fashion Week Berlin: Der erste Lauf

Viele junge Frauen träumen davon, es als Model auf einen Laufsteg zu schaffen. Wir haben eine von ihnen auf ihrer ersten Berlin Fashion Week Tagebuch führen lassen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Satin: Ein dramatischer Stoff

Satin hat einen steilen Aufstieg und einen tiefen Fall hinter sich. Der Stoff wurde vom Adelsbehang zur Seide des kleinen Mannes. Nun werden wieder Satinmäntel getragen.

© Vitali Gelwich

Deutsch-türkische Beziehungen: Im diplomatischen Dienst

Wie steht es eigentlich um das Verhältnis zwischen Deutschen und Türken jenseits der Politik? Das wollten wir von Menschen wissen, die es wissen müssen: Freunden.

Andreas Jakwerth fu\u0308r DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Ina Kent: "Natürlich hatte ich Skrupel"

Ina Kent entwirft Taschen für das kreativ-urbane Milieu. Doch statt auf das Trendgebot Regionalität setzt die Wienerin lieber auf Produzenten in Fernost.

© Foto: Andreas Jakwerth für DIE ZEIT

Ina Kent: Ihr Ding

Urbane Schweizer Frauen lieben die Taschen von Ina Kent. Produzieren lässt die Wiener Designerin in Pakistan. Sie hat damit kein Problem.

© John Dolan / 2017 PROKINO Filmverleih GmbH

Dries van Noten : Ein Freigeist für Freigeister

Der Designer Dries van Noten macht Mode, die aus der Zeit fällt, inspiriert von Rubens, Monroe und Bowie. Ein Film zeigt seine Gegenentwürfe zur Fast-Fashion-Hysterie.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Socken: Die Zukunft gehört dem Strumpf

Vor allem Männer mögen es, ihren nackten Fuß in den Schuh zu stecken. Das ist für keinen gut. Und der Strumpf wird darüber auch vergessen. Dabei feiert er ein Comeback.

© Toby Melville/Pool/AFP/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Queen Elizabeth II: Die Hüterin Europas

Queen Elizabeth II verlas die Regierungserklärung von Theresa May mit blau-gelbem Hut. Ist sie gegen den Brexit? Ohne Europa ist man bei Hofe schließlich aufgeschmissen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Baseball-Cap: Neue Schirmherrschaft

Mit der Baseball-Cap verbindet man keinen festen Typus, sie gilt als jugendlich und auch als Bekenntnis zur westlichen Welt. Nun ist sie zurück auf dem Laufsteg.

© Filippo Monteforte/AFP/Getty Images

Designerin: Carla Fendi ist tot

Im Alter von 80 Jahren ist die Modeschöpferin Carla Fendi gestorben. Die vierte der fünf Fendi-Schwestern war Ehrenpräsidentin der Fendi-Gruppe.

© Silke Janovsky für ZEITmagazin Online
Serie: Jacke wie Hose

Jeansjacke: Ein Traum von einem Mann

In jeder Jeansjacke steckt ein Lebensentwurf, in den man nicht reingepasst hat. Zudem sind sie unnütz, nur etwas für Träumer. Aber was können Männer besser als träumen?

© Enrico Labriola

Pitti Immagine Uomo: It's a Pitti!

In Florenz schwitzen Modehändler, Blogger und Freizeitmodels auf der Herrenmodemesse Pitti Immagine Uomo. Die einen suchen neue Trends, die anderen vor allem Bestätigung.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Plateuschuhe: Tänzeln auf Augenhöhe

Plateauschuhe holten die Menschen einst aus dem Dreck. Damals brauchte man Gehhilfen, um nicht umzufallen. Heute wollen Frauen mit ihnen vor allem größer wirken.

© Jörg Schmitt/dpa

Mode von Politikern: Mächtiger Stoff

Modische Statements von Politikern existieren häufig nur als platter Gag. Umso mehr begeistert die Wähler, wenn Politiker es verstehen, Haltung und Stil zu verbinden.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Badekappe: Ein feuchter Traum

Ursprünglich dienten Badekappen der Keuschheit. Heute entdecken Marken wie Miu Miu und Maison Margiela sie als ornamentales Accessoire für die Abendgarderobe wieder.