: Mode

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Schöner rot sehen

Sie wollen einmal so viel Spaß haben wie Johnny Depp in "Fear and Loathing in Las Vegas"? Sie brauchen nur die richtige Sonnenbrille. Dieser Winter macht's möglich.

© Robert Fairer/Courtesy Schirmer/Mosel

Alexander McQueen: Der Schreck des Establishments

Alexander McQueens Mode war nichts für schwache Nerven. Er brach Tabus, erfand das Schneiderhandwerk neu, und gab der Schönheit neue Kleider. Ein Blick in seine Welt

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Die Kobolde kommen

Blau ist die erklärte Lieblingsfarbe der Deutschen. Obendrein steht die Farbe jedem Hauttypen und wirkt beruhigend. Gut für uns, dass Kobaltblau nun wieder Mode wird.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Die Weißmacher

Die Farbe Weiß war lange den Reichen vorbehalten. Für drunter. Denn sie tarnt schlecht. Zum Glück ist diesen Winter aber nicht nur Weiß angesagt, sondern auch Camouflage.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Die neue Musterung

Karo kann jeder tragen und alles damit meinen: Punk, Grunge, Konservatismus. Nur Männer haben es schwer. An ihnen erinnern Karos oft an Golfturniere und Spießerträume.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Zurück in die Wildnis

Der Mensch hat die Mode erfunden, um mehr aus sich zu machen. Mehr Mode heißt mehr Farbe, mehr Abwechslung, mehr Spaß. Und in dieser Saison auch: mehr Ethno.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Protz und Magie

Im Hochmittelalter prasste man nicht aus Lust, sondern aus Pflicht. Samt war damals schon ein guter Stoff zum Angeben. Und ist es heute noch. Vor allem an den Füßen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Die Kraft der Farbe

Früher galt Rosa als vital und kraftvoll. Anschließend wurde Pink lange als Mädchenfarbe abgestempelt. Nun kommt die Farbe zu den Männern zurück.

© Nina Lüth für ZEITmagazin ONLINE
Serie: Jacke wie Hose

Übergangsjacke: Wir Herbstzeitlosen

Es gibt Männer, die verbringen ihr Leben in einer Übergangsjacke – und oft auch in der falschen. Mit der richtigen hingegen kann man allen Stürmen des Lebens begegnen.

© Matt Cardy/GettyImages — Symbolbild

Recycling: Vom Müll auf den Laufsteg

Sneaker aus Plastikmüll, Rucksäcke aus PET-Flaschen und neu zusammengenähte Jeans: Recycling ist in der Mode angekommen. Ist das PR oder die Zukunft?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumnne: Winddicht

Lammfelljacken wurden für Piloten erfunden. Doch die brauchen sie nicht mehr. Wer sie heute trägt, zeigt, dass er Gefahr sucht. Auch wenn gerade keine in Sicht ist.

© [M] ZEIT ONLINE / Francesca Schellhaas/photocase.de
Serie: Beziehungen

Männer!: Mittig betont

Lederhosen sind eine hübsch-ritterliche Tradition. In modischer Trendkleidung hingegen wird der Mann seiner Körpermitte beraubt. Wo sind nur all die Wölbungen hin?

© Flurina Rothenberger/Gestalten 2016

Afrika: Wenn aus Kunst Leben wird

Eine neue Generation von afrikanischen Architekten und Designern macht sich bemerkbar. Ihre Arbeiten sind so verschieden wie die Länder, aus denen sie kommen.

© Freunde von Freunden
Serie: Freunde von Freunden

Freunde von Freunden: Nicht ganz das neue London

Nach 13 Jahren kam die Moderatorin Rabea Schif aus London zurück nach Deutschland und zog ins Frankfurter Bahnhofsviertel. Freunde von Freunden hat sie dort besucht.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Bitte anschnallen!

Mit dem Schultergurt kidnappen die Frauen wieder ein starkes Stück aus der Männerwelt. Statt schwerer Möbel oder E-Gitarren schleppen die Damen damit ihre Handtaschen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Es geht um die Wurst

Jetzt glitzert es wieder auf den Stoffen, die die Welt umhüllen. Das Garn Lurex wurde einst erfunden, um Wurstpackungen aufzureißen, und hat dann die Mode demokratisiert.

© Ronald Dick

J.W. Anderson:  "Volants  für ihn"

Der Designer J.W. Anderson hat ein entspanntes Verhältnis zur Mode, die er macht. Manche nennen seine Entwürfe radikal, er selbst bezeichnet sich lieber als unverblümt.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Es geht an den Kragen

Manches aus der Vergangenheit entwickelt sich als neuer Modetrend zum Guten. Doch nun kommt ein Klamottengeist aus der Gruft, den man sofort wieder zurückschubsen möchte.