Modedesign

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Endlich schlechtes Wetter!

Solange es schüttet, sind Regenmäntel total okay. Verziehen sich die Wolken wieder, wirken sie fehl am Platz. Nur den richtigen Mantel kann man bei Sonnenschein tragen.

© Gucci

Männermode: Was Männer wollen

Auf der Mailänder Männermodewoche ist nicht in, wer drin ist, sondern draußen. Die Designer entdecken die Brauchbarkeit, die Männer auf der Straße experimentieren.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Ärmel machen Leute

Der extravagante Ärmel ist wieder da. Nun heisst er Statement-Sleeve und ist genau das, was der Name sagt, eine Aussage. Sie lautet: Ich habe rein gar nichts zu tun!

© MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main/Renato Ribeiro Alves

Kostas Murkudis: Ein Mann auf Tuchfühlung

Kostas Murkudis ist einer der wenigen deutschen Modedesigner, die es geschafft haben: nach Paris, auf die großen Laufstege und nun ins Museum. Bilder seiner Kleiderkunst

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Der alte Sack ist wieder da!

Als Mann hat man wenige Möglichkeiten, Dinge bei sich zu tragen, ohne wie ein Idiot auszusehen. Handtaschen, Rucksäcke, Kuriertaschen – nicht optimal. Aber der Seesack.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Spielt das eine Rolle?

Seit die Menschen nicht mehr körperlich arbeiten, ist der Wohlstandsspeck unmodern geworden. Nun müssen wir allzeit zeigen, wie fit wir sind. Sei es mit einem Accessoire.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Hängt sie tiefer!

Erst Dadbod, jetzt das: Der neue Mann trägt Pluderhose. Und bricht so nicht nur mit dem Ideal der Unauffälligkeit, sondern verhüllt auch noch seine gut trainierten Beine.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Die neue Kurvendiskussion

Die Adventszeit naht, Mode wird flexibler. Statt sich Plätzchenverbot zu erteilen, sollten Frauen an ihren Kurven arbeiten. Oder der Designerin Phoebe Philo vertrauen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Da läuft was schief

Es liegt in der Natur des Menschen, Spiegelbildliches schön zu finden. Es liegt in der Natur der Mode, Schönheit infrage zu stellen. Zeit für ein wenig Asymmetrie.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Ganz in Weiß

Als das Hemd den Kittel aus den oberen Schichten vertrieb, wurde er zum Kleidungsstück der Anpacker, der Ärzte, Apotheker, Bäcker. Nun darf ihn wieder jeder tragen.

© JP Yim / Getty Images

Diane von Furstenberg: Alles wagen!

Diane von Furstenberg war das It-Girl der sechziger Jahre. Und sie hat das Wickelkleid erfunden, eine Ikone wie sie selbst. Jetzt hat sie ihre Autobiografie geschrieben.

Modedesign: Krieg und Frieden

Eindrücke von der Abschlusspräsentation im Berliner Masterstudiengang Produkt- und Modedesign

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: An die Arbeit, Latzhose!

Henry David Lee entwickelte die Latzhose 1911 als Uniform der Arbeiter. 104 Jahre später ist sie zurück und nun das Kleidungsstück der arbeitenden Frau.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Im Netz der Mode

Mitglieder der Gothic-Szene sind vielleicht schlecht gelaunt, aber sie haben Stil. Außer der Beschränkung auf Schwarz gelten für den Trend keine Regeln. Klingt nach Spaß!

HAW Hamburg: Master of Desaster

Verbindlich und transparent: So wollte Jacqueline Otten die Hochschule für Angewandte Wissenschaften führen. Jetzt droht der Präsidentin der Rausschmiss. Was lief schief?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Gefiederte Freunde

Im Italien der 1970er Jahre war die Daunenjacke ein sinnloses Kleidungsstück. Die Deutschen machen daraus jetzt Funktionskleidung für den Sommer. Man trägt dazu Shorts.

© Tiziana Fabi/Getty Images

Stefano Pilati: Das Ende der Zurückhaltung

Mit neun Jahren ließ Stefano Pilati sich tätowieren. Der Zegna-Designer war seiner Zeit schon oft voraus. Ein Gespräch über revolutionäre Anzüge und herkulische Schönheit

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Alles so schön bunt hier

Sonia Rykiel, Akris, Missoni: Die Mode entdeckt die Regenbogenfarben wieder. Zum Glück! Schließlich machen Regenbogen gute Laune, egal ob am Himmel oder auf der Hose.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Alt ist das neue Neu

Von Jogginghose bis Sneaker: Bislang feierte die Mode die Jugend. Jetzt färben sich junge Frauen die Haare grau und wühlen auf dem Boden. Die Oma ist die neue Stilikone.