: Moderator

© Florian Eisele/dpa
Serie: Auf ein Frühstücksei

Jörg Thadeusz: Der Gegeninterviewer

Kann einer, der beruflich Fragen stellt, überhaupt noch welche ernst nehmen? Auf ein Frühstücksei mit dem Moderator Jörg Thadeusz

© dpa

Ina Müller: Naheinstellung

Sie ist ein Kind des Hamburger Schmidt-Theaters, war ein erfolgreicher Kabaret-Star. Heute: Ein neues Album und Jubiläum mit der Talkshow. Ein Treffen mit Ina Müller

© Freunde von Freunden
Serie: Freunde von Freunden

Freunde von Freunden: Nicht ganz das neue London

Nach 13 Jahren kam die Moderatorin Rabea Schif aus London zurück nach Deutschland und zog ins Frankfurter Bahnhofsviertel. Freunde von Freunden hat sie dort besucht.

© Egon von Euwensz

Dunja Hayali: "Im nächsten Leben werde ich Priesterin"

Dunja Hayali ist die Tochter irakischer Christen. Die Fernsehmoderatorin hat sich radikal von der Kirche abgewandt. Ein Gespräch mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

© WDR/Ben Knabe

WDR: Bye-bye, "Zimmer frei"

"Zimmer frei" war das Brennglas von Prominenz: Wer hierhinkam, wurde gesehen – und zwar anders und intensiver als in anderen Talkshows. Nach 20 Jahren ist nun Schluss.

© Kevin Mazur/Getty Images for Turner
Serie: 10 nach 8

Samantha Bee: Die Lady mit dem Kentauren-Körper

Samantha Bee ist die einzige Frau, die eine eigene Late-Night-Show hat. Ihre Satire gehört zum Beherztesten, Bissigsten und Klügsten, was das US-Fernsehen derzeit bietet.

Serie: Das wird diese Woche wichtig

Hören, was bewegt: Brexit, Spanien und zankende Schwestern

Großbritannien stimmt über seine Zukunft ab. Spanien wählt mal wieder. Und in Potsdam treffen sich CDU und CSU zur Klausur. Wochenausblick von ZEIT ONLINE und detektor.fm

Marcel Reif: Ein Abend, so traurig schön

Nach drei Jahrzehnten tritt Marcel Reif von der TV-Bühne ab. Cathrin Gilbert hat den Kommentator am Tag seines letzten Spiels in Mailand begleitet.

© Nicholas Kamm/AFP/Getty Images

Podiumsdiskussionen: Die Wortergreifer

Bei vielen Konferenzen und Veranstaltungen das gleiche Bild: Auf dem Podium diskutieren ausschließlich Männer. Dabei ist es wirklich nicht schwer, das zu ändern.