: Mogadischu

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Türkei Kriegsspiele statt Brot fürs Volk

Terror bedroht die Stabilität der Türkei. Doch gleichzeitig operiert ihre Armee in Syrien und im Irak und Präsident Erdoğan rüttelt an Grenzen. Ein riskantes Verhalten.

© Mohamed Abdiwahab/AFP/Getty Images

Somalia: Anschlag auf Restaurant in Mogadischu

Bei einem Angriff auf ein Strandlokal in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind zehn Menschen getötet worden. Die Angreifer sind laut Polizei erschossen worden.

© Getty/Mohamed Abdiwahab

Mogadischu: Der Koch im Kugelhagel

Mogadischu gilt als gefährlichste Metropole der Welt. Doch jetzt ist in Somalias Hauptstadt das Gründerfieber ausgebrochen. Den Anfang machte ein Küchenchef.

Schweden: Fremd in Bullerbü

Passen ein moderner Sozialstaat und Einwanderung zueinander? In Schweden lassen sich Probleme besichtigen, die auch auf Deutschland zukommen könnten.

© Simon Mania/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Somaliland: Beinahe ein Freiraum

Einmal im Jahr passiert in Hargeisa das Unmögliche: Ein Land, das es nicht gibt, feiert sich auf einer Buchmesse. Hier kann man die Aufbruchstimmung Somalilands erleben.

© Mohamed Ardiwahab/AFP

VON AUSSEN: Reporterhölle

Für Journalisten ist Somalia eines der gefährlichsten Länder. Sie werden von Islamisten bedroht und von der Regierung. Viele riskieren ihr Leben, wie unser Autor.

© Patrick Lux/Getty Images

Helmut Schmidt: Pflicht und Gelassenheit

Mit fünfzehn Jahren bekam ich die "Selbstbetrachtungen" des Mark Aurel geschenkt. Das Buch hat mich in schweren Stunden geleitet, vom RAF-Terror bis zur Nachrüstung.