: Mond

© NASA

Raumfahrt: Schlafen auf dem Mond

Einsamer als im Weltall ist es nirgends. Die Astronauten der Apollo 17 dichteten in dieser Lage 1972 ein Weihnachtsgedicht und funkten es zur Erde.

© Olga Prilipko Huber

Chandrayaan-1: Feuchtgebiete auf dem Mond

Der Erdtrabant ist nicht staubtrocken, er birgt wohl Wasser in beträchtlichen Mengen. Das zeigen Daten der indischen Sonde Chandrayaan-1. Umstritten ist, woher es kommt.

Mond-Roboter: Er fliege hoch!

Diese Männer sehen aus, als würden sie spielen. Doch sie arbeiten hart daran, ein Wettrennen zu gewinnen – zum Mond. 2018 soll ihr Roboter zum Erdtrabanten fliegen.

© Reuters/Nasa/Harrison H. Schmitt

Eugene Cernan: Der letzte Mondfahrer ist tot

Er war der einzige noch lebende Mensch, der auf dem Mond war. 1972 erlebte Eugene Cernan den "schönste Moment seines Lebens". Mit 82 Jahren ist der Astronaut gestorben.

© Paul Zinken/dpa

Mondfinsternis: Grau ist das neue Blutmondrot

Es muss nicht immer der prollige Blutmond sein. Nein, der Erdtrabant kann sich auch bescheiden zeigen, etwa in mattem Grau. Wie heute Abend zur Halbschattenfinsternis