Monsanto

Glyphosat: Was ist da drin?

Das Pflanzengift Glyphosat wird weltweit auf Äckern versprüht. Manche Forscher behaupten, es sorge für Krebs. Die EU muss jetzt entscheiden, ob sie das Mittel verbietet.

© Daniel Bockwoldt / dpa

Glyphosat: Gift für mehr Wachstum

Das Pflanzenschutzmittel Glyphosat könnte krebserregend sein. Nun wird darüber gestritten, ob es verboten werden soll. Doch ohne das Gift hätten Landwirte herbe Einbußen.

© Remy Gabalda/AFP/Getty Images

Glyphosat: "Einer muss der Erste sein"

Glyphosat könnte Krebs erzeugen. Wird das Herbizid also verboten? Schon bald fällt die Entscheidung über die Zukunft des Mittels – und damit über Europas Landwirtschaft.

© Noah Berger/Bloomberg via Getty Images

Monsanto: Soll man ihm glauben?

Gentechnik hat Monsanto einen schlechten Ruf eingebracht. Nun will der weltgrößte Biotechnologie- und Saatgutkonzern sein Image aufbessern – und grün werden.