: Mosambik

Biosprit: Treibstoff für Entwicklung

Brasilien fördert den Anbau von Biosprit-Pflanzen in Afrika und Mittelamerika. Das soll Jobs schaffen und den Mangel an Energie überwinden. Kann der Plan funktionieren?

Entwicklungshilfe: Wachstum braucht Frieden

Die Weltbank fordert, dass Entwicklungspolitiker helfen, Bürgerkriege wie in der Elfenbeinküste zu vermeiden. Völlig zu Recht, kommentiert Christiane Grefe

Weltaidstag: Afrikas verwaiste Großeltern

Immer mehr alte Menschen in Afrika müssen ihre Enkel großziehen, weil die eigenen Kinder an Aids gestorben sind. Aufklärung und Hilfe soll nun auch die Alten erreichen.

KwaZulu-Natal: Blaues Wunder

Der iSimangaliso Wetland Park am Ostkap zeigt Südafrika von seiner unbekannteren Seite: Dünen, Seen und Feuchtgebiete. Wer hier auf Safari geht, wird nass.

Afrika: Mosambiks Geheimnis

Das Paradies liegt alles andere als nebenan: Nur wenige Reisende finden den Weg zur Ilha de Moçambique. Dabei gehört die Insel zu den schönsten Afrikas.

Medizin: Der Regisseur der Zahlen

Hans Rosling hat eine Mission: Der Professor für Internationale Gesundheit will das Weltbild der Menschen verändern. Dazu inszeniert der Schwede Statistiken als Show.

Weihnachtsgeschichte: Ein Mann und seine Schuhe

José ist aus Mosambik und war sein Leben lang Bahnwärter. Eines Tages will er seinen eigenen Weg gehen – ihm fehlen nur die Schuhe. Eine Geschichte von Henning Mankell

WM 2010: Ein Kick fürs ganze Land?

Die Weltöffentlichkeit schaut nach Südafrika - die Gruppengegner werden ausgelost. In Südafrika streitet man, ob von der WM auch das Volk profitiert. Von B. Grill

Malaria-Kongress: Ein Serum gegen die Seuche

Forscher setzen viel Hoffnung in einen Impfstoff gegen Malaria. Dessen Erprobung ist das zentrale Thema auf dem weltgrößten Malaria-Kongress. Von Marc Engelhardt, Nairobi

Günter Wallraff: In fremder Haut

Ein Jahr lang war Günter Wallraff immer wieder als Schwarzer unterwegs. Der Enthüllungsjournalist über Angstschweiß, Pöbeleien und den ganz alltäglichen Rassismus.

Fernverkehr: Bis ans Ende der Welt

Über Dschungelpisten, durch die Wüste und durchs Wasser: Mit einem alten IFA sind Swantje Küttner und Arthur Pelchen bis ans Kap der Guten Hoffnung gefahren.

Internet in Afrika: Ein Kabel bringt Hoffnung

In Afrika ist der Weg ins Internet weit. Ein "digitaler Graben" macht die Armen zu Außenseitern. Ein neues Glasfaser-Kabel macht Hoffnung, löst aber die Probleme nicht.