: Müll

Recycling: Wenn aus der Bluse Putzlappen werden

Vergangenes Jahr hat H&M 16.000 Tonnen Altkleider gesammelt, um zu recyceln. Das Engagement ist lobenswert. Ein Textilexperte hält die Industrie dennoch für scheinheilig.

© Susanne Kailitz für DIE ZEIT

Lausitz: Es stinkt vom Himmel

Seit Wochen brennt in Polen unweit der Grenze eine Deponie. In der Lausitz klagen Bürger über beißenden Geruch und Husten – und darüber, dass ihnen niemand hilft.

© Norbert Wu/Minden Pictures/Getty Images

Tiefsee: Gift, 10.000 Meter unter dem Meer

Sie leben in finsteren Meerestiefen, dort, wo nie ein Mensch war: Kaum erforschte Kreaturen der Tiefsee. Schon jetzt haben sie unsere Industrieschadstoffe im Bauch.

© Carsten Koall/Getty Images

Atommüllendlager: Gorleben ist Geschichte

Die Vorschläge der Atom-Endlagerkommission sind eine Zäsur. Im Wendland kann der Müll nicht gelagert werden.

Serie: Gesetz der Straße

Logistik: Wenn Brummifahrer wild campieren

Dank ausgeklügelter Logistik sind das ganze Jahr über Lastwagen unterwegs. Viele Fahrer verbringen die Ruhezeiten in Gewerbegebieten. Das bringt Probleme mit Anwohnern.