© Michael Dalder/Reuters

: München

Die letzte Börsenwoche

Positive und negative Einflüsse halten sich an den deutschen Börsen augenblicklich die Waage Zu den günstigen Momenten gehört die Erweiterung des Interzonenhandels; zwischen der russischen und amerikanischen Zone, die auf der Berliner Konferenz beschlossen wurde und nicht nur an den süddeutschen, sondern auch an den norddeutschen Börsen die Aktienkurse günstig beeinflußte.

Fahrt nach Süddeutschland

Eine Reise nach Süddeutschland ist wie eine Fahrt durch den St. Gotthard. Wolkenfetzen Aber der braunen Heide, gelegentlich ein paar blaue Löcher in der Himmelsdecke, die sich in den Pfützen auf der Straße spiegeln.

Die Spieler

Da haben sich in München eine Reihe junger Schauspieler, Maler, Tänzer, Musiker zusammengefunden, die sich schlechtweg „Die Spieler“ nennen und Stücke, womöglich junger Dichter, zur Diskussion stellen wollen.

Geschichte auf der Bühne

Das Deutsche Theater in Berlin brachte, nachdem das Hebbeltheater mit dem „Professor Mamlock“ voranging, ein neues Drama Friedrich Wolfs zur Aufführung.

Aufstieg und Untergang des Admirals Canaris

Canaris ist der Name eines Mannes, der in Deutschland bis zum Jahre 1945 lebte. Sein Geist wird oft im Nürnberger Gerichtssaal beschworen, denn er war vor und während des Dritten Reiches Chef der deutschen Spionage und der Gegenspionage.

Die letzte Börsenwoche

Tp ie Wertpapiermärkte zeigen augenblicklich keine fehlt es immer noch an Kauflust — eine Auswirkung der Pariser Konferenz —, während auf den Rentenmärkten eine Kursbefestigung spürbar wird.

Kulturnachrichten

In München erhielt Dr. Edmund Banaschewski die Lizenzen für den ‚,Drei-Säulen-Verlag“ und den „Werk-Verlag“.................

Aus Verkehr und Schiffahrt

Seit dem 15. April verkehren in der britischen Zone, wie bereits berichtet wurde, eine Reihe neuer D Züge. Zugleich ist der Personenzugverkehr, besonders der Berufsverkehr, weiter verbessert worden.

Die letzte Börsenwoche

Hamburgs Aktienmarkt muß für die letzte Woche müde und lustlos genannt werden. Kleine Umsätze zu sinkenden Kursen waren die Folge des geringen Kaufinteresses.

Maß und Harmonie

Wenn reine Sinne, Bescheidenheit und Unbetontheit im Menschlichen, wenn Klarheit, Verläßlichkeit und ein gewisser Grad von Anonymität im Geistigen als Zeichen modernen Menschentums gewertet werden dürfen, so ist Heinrich Tessenow wie wenige eine repräsentative Gestalt unserer Zeit.

München spielt Theater

Im Jahre 1942, als Paris besetzt war, wurde dort auf 42 Bühnen Theater gespielt. Solcher Fülle kann sich München nicht rühmen.

Die Börsen der westlichen Zonen

Von Deutschlands neun großen Börsenplätzen wurden in den ersten Monaten nach dem Zusammenbruch nur vier wieder eröffnet, und zwar Hamburg in der britischen, Frankfurt, Stuttgart und München in der amerikanischen Zone.

Vom Anlaufen des Verkehrs

Neue D-Züge sind eingesetzt auf den Strecken Hamburg–Frankfurt a. M., Hamburg–Hannover-Goslar, Kiel–Hamburg–Köln, Braunschweig–Köln (über Wuppertal und über Altenessen), Wilhelmshaven–Köln, Hamm–Aachen.