: Multikulturelle Gesellschaft

© Jan Burwick für DIE ZEIT

Deutsche: Wie deutsch ist das denn?

Wir haben die Korrespondenten der großen internationalen Zeitungen gebeten, die Blickrichtung einmal zu ändern. Was haben sie den Deutschen zu sagen?

© Espen Eichhöfer/Ostkreuz

Berlin Wedding: Kiez mit Kante

Im Wedding nix Neues: Der Berliner Stadtteil widersteht wacker der Gentrifizierung. 16 Fotografen haben ihn nun porträtiert. Sie zeigen Berlin jenseits der Klischees.

© Achim Kleuker/bpk

Weltbürger: Das Eigene und das Fremde

Die Globalisierung erleichtert das Reisen- und doch lässt sich der multikulturalistische Traum vom Weltbürger, der überall zuhause ist, nur schwer erfüllen.

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Leitkultur: Von der Etikette zum Etikett

Wie vegane Wurst: Die "offene Gesellschaft" ist bloß ein Label. In der Leitkulturdebatte wird der Begriff missbraucht, um unsere Sitten zum Maßstab für andere zu machen.

© Suhaimi Abdullah/Getty Images For Singapore River One

Leitkulturdebatte: Im Wiederholungszwang

An der Diskussion über Leitkultur wird deutlich: Wir müssen darüber reden, warum uns nur Kultur einfällt, wenn über unser Zusammenleben nachgedacht wird.

© Reuters

USA: Fremde Freunde

Rassenkonflikte, Waffenliebe, Megareiche: Warum sind die Amerikaner, wie sie sind? Daten, Karten und Satellitenbilder zeigen uns ein faszinierendes, verstörendes Land.

AfD: Sprengstoff Leitkultur

Mit der Forderung nach kultureller Einheit des Landes bedroht die AfD nicht nur Zuwanderer. Sie bedroht jeden einzelnen Deutschen in seiner Lebensweise.

© Adam Berry/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Integration : Anderssein ist kein Widerspruch

Heißt gelungene Integration, die richtigen Hausschuhe zu tragen und die richtige Wurst zu essen? Wohl kaum. Wir müssen endlich lernen, dass es "das Normale" nicht gibt.

© Eric Vidal/Reuters

Terrorismus: Sie hassen uns

Viele Araber bejubeln in den sozialen Medien die Attentate von Paris. Facebook sollte die Hass-Parolen stoppen, denn sie vergiften das Verhältnis Europas zum Nahen Osten.

Integration : Hau rein, Alter!

Nur wer seinen Gegner respektiert, kann gewinnen: Im "Boxring Neukölln" lernen sozial benachteiligte Jugendliche aus Berlin Teamgeist, Verantwortung und Zielstrebigkeit.

Kino: Und jetzt bitte lachen!

Die Deutschen haben "Hans mit scharfer Soße", die Franzosen "Die Töchter des Monsieur Claude" – eine kleine Abrechnung mit den aktuellen Multikultikomödien des Kinos.