: Murat Kurnaz

Guantánamo: Häftling 684 hungert

Mohammed Mattan sitzt seit elf Jahren in Guantánamo. Deutschland wollte ihn aufnehmen – und machte dann einen Rückzieher. Nun hungert er aus Protest.

Studio Babelsberg: Pappe ante Portas

Die Defa brach zusammen. Die neuen Chefs kamen und gingen. Er zimmerte weiter. Zu Besuch bei dem Kulissenbauer Robert Krüger, der seit 1986 in Babelsberg zu Hause ist.

Drohnenangriff: Bünyamins Tod

Ein deutscher Islamist wird in Pakistan Opfer einer US-Drohne. Niemand ermittelt, doch deutsche Behörden wissen offenbar wesentlich mehr, als sie einräumen. Von C. Denso

Sicherheitspolitik: Fliegende Guillotine

Für Europa wurden Reisewarnungen ausgesprochen, in Pakistan tötete das US-Militär deutsche Islamisten mit Drohnen. Welche Verbindung gibt es zwischen diesen Ereignissen?

BND-Ausschuss: Foltern lassen

Wie nach dem 11. September das Sicherheitsdenken in der deutschen Politik eskalierte: Eine Bilanz des BND-Ausschusses, der heute seinen Abschlussbericht vorlegt.