: Musik

© Kay Nietfeld/dpa
Meine Türkei

Recep Tayyip Erdoğan: Das Team des Sultans

Wenn ein Spiel zwischen Galatasaray und Başakşehir zu einem Kräftemessen zwischen Regierung und Opposition wird: Erdoğan greift nun auch im Fußball nach der Macht.

© Gene Glover für DIE ZEIT

Sarah Maria Sun: Eine agile, nervöse Seele

Die Sopranistin Sarah Maria Sun ist eine der großen Interpretinnen der Neuen Musik. Sie hat nichts dagegen, wenn die Musik intelligenter ist als sie.

© Vera Tammen für DIE ZEIT

Rolf Zuckowski: "Ich sorge mich um meine Lieder"

Von Mädchen ist in seinen Texten nicht so viel die Rede. Werden Rolf Zuckowskis bekanntesten Hits deshalb bald aus Kitas und Schulen verbannt?

© Lea Dohle
Serie: Servus Grüezi Hallo

Politikpodcast: Judenhass – oder alles nur Spaß?

Nach dem Echo-Skandal: Haben unsere Länder ein Antisemitismusproblem? Und Alpenpop: Warum gehen österreichische Bands durch die Decke, Schweizer aber nicht?

© Gregory Regini

Anita Rachvelishvili: Mit Mann und Mops

Eine Stimme wie ein Vulkan: Die Georgierin Anita Rachvelishvili erobert die Opernbühnen der Welt. Kein Mezzosopran klingt aktuell so pfeffrig, funkelnd und klar.

© John Sciulli/Getty Images

Spotify: Wie man Erfolg bezahlt

Der Musikstreamingdienst Spotify geht an die Börse. Weltweit hat er die meisten Nutzer. Je mehr es werden, desto größer wird sein Problem.

© Rolf Zoellner/epd-bild
Serie: Das war meine Rettung

Irmgard Schwaetzer: "Ohne Musik geht bei mir nichts"

Als junge Frau verlor Irmgard Schwaetzer ihre große Liebe durch einen Unfall. Ein Orgelkonzert half ihr aus der Erstarrung. Es darf heute aber auch Chris Rea sein.

© Rahi Rezvani
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Nicht schön, aber selten

Die Editors lassen alle Inspiration fahren, George Fitzgerald mischt prä- und postkoitale Stimmungen und Lucy Dacus macht den Rock der Stunde: die Tonträger der Woche.

© Screenshot YouTube/ViHart
Blog Teilchen

Mathematikerin Vi Hart: Copy and Paste mal drei

Eine Frau, drei Pianos: Die Mathe-YouTuberin Vi Hart hat ein 360-Grad-Video gebastelt, das M. C. Escher begeistert hätte.

© Familie Brunner-Schwer

Jazz: Für Testaufnahmen in den Schwarzwald

In den stromlosen Wintern des 19. Jahrhunderts war der Schwarzwald vor allem schwarz. Bis in den fünfziger Jahren das erste deutsche Jazzlabel von Weltrang entstand.