: Musik

© Frazer Harrison/Getty Images for FYF

Soul: Sänger Charles Bradley ist tot

Der gelernte Koch hatte seinen Durchbruch als Sänger erst spät, wurde aber mit den ganz Großen verglichen. Nun ist der "Screaming Eagle of Soul" in New York gestorben.

© Arts & Crafts
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Für den Shoegazer in uns

Es lebe die Introvertiertheit! Versenkung kann großen Spaß bringen. Das zeigen die Tonträger der Woche von Cold Specks, Tricky, Phoebe Bridgers, Jordan Rakei und Beliefs.

© Christian Gahl

Konzerte: Was wird hier gespielt?

Von Bochum bis Berlin, von Dresden bis Hamburg entstanden tolle neue Konzertsäle. Aber welche Musik ist dort eigentlich zu hören? Ein kritischer Ausblick

© Fabien Prauss

Romano: "Hass macht dich klein und eng"

Mit Romano, dem Zopfrapper aus Köpenick, kann man prima über Haarstyling reden. Aber natürlich auch über die Berliner Hipster-Debatte und das neue Album "Copyshop".

© Robert Götzfried

Orgeln: Himmel, der Schimmel

Kollateralschaden der Säkularisierung: Weil immer weniger Menschen in den Gottesdienst gehen, fangen die Orgeln im Osten an zu schimmeln. Was ist das los?

© Ballyhoo Media
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Nennt sie nicht DJane!

Maya Jane Coles gehört zu den wenigen Frauen, die auflegen und selbst produzieren. Und sie ist großartig. Außerdem im Tonträger: Neues von Zola Jesus und Mount Kimbie.

© Henning Kretschmer für DIE ZEIT
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Sophia Kennedy: Über Geld spricht man nicht

Sophia Kennedy macht exzellente experimentelle Popmusik. Und verdient ihr Geld als Türsteherin eines Clubs

© Vitali Gelwich

Rin: Vertonter Volksschmerz

Angespitzter Gefühlsbolzen, ultrasüßer Powershopper und Deutschlands nächster Hip-Hop-Star: Der schwäbische Rapper Rin steigert sich rein ins Emotionale.

© Anthony Anex/Keystone/dpa
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Es könnte Liebe sein

Casper bringt das Album der Stunde heraus, Hercules and Love Affair beleben queere Tanzutopien, und zum Pathos von Daughter möchte man jeden küssen: die Alben der Woche

© Bettina Theuerkauf für DIE ZEIT

Straßenmusiker: Alle Ladys sagen ja

Von Wilhelmsburg nach Los Angeles: Für die Straßenband Denmantau ein Riesensprung – und es geht noch viel weiter.

© Danny Moloshok/Reuters

Hip-Hop: Beef statt Muff

Die Gitarrenmänner ziehen sich zurück: In den USA hat Hip-Hop zum ersten Mal die Rockmusik als meistgehörtes Genre abgelöst. Das ist überaus zeitgemäß.

© Ruvan Wijesooriya

LCD Soundsystem: Der Aufstand der Gescheiten

Er wollte nie ein Rockstar mittleren Alters werden. Doch nun hat James Murphy seine Band LCD Soundsystem reanimiert – und interpretiert den American Dream neu.

© Jagjaguwar
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Liebe in Zeiten der Kälte

Iron & Wine, Gordi und Queens of the Stone Age wollen alles richtig machen. Zum Glück begehen wenigstens Shelby Lynne & Allison Moorer ein paar interessante Fehler.