: Musik

© Carlos Molina
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Lieder für soziopathische Monster

Jens Lekman klingt plötzlich wie Morrissey, Loyle Carner klaut bei Nas, Cherry Glazerr erwartet die Apokalypse und Tim Cohen teilt Zärtlichkeiten aus. Die Alben der Woche

©Fabian Bimmer/Reuters

Elbphilharmonie: Sie ist eröffnet!

Hamburg und 2.100 Gäste haben die Eröffnung der Elbphilharmonie gefeiert. Das Programm bot Musik aus vielen Epochen und die Uraufführung eines Werks von Wolfgang Rihm.

© Johannes Arlt

Altersforschung: 60 ist nicht das Ende

Gelassenheit, Glück und Liebe entwickeln sich zum Besseren, auch die sogenannte kristalline Intelligenz: Viele aktuelle Studien nehmen dem Alter seinen Schrecken.

Einzelhandel: Das Ende vom Lied

Ausgerechnet vor Weihnachten schließt das einzige Notengeschäft der Stadt. Das klingt schief – gerade in der Musikmetropole Hamburg.

© Christine Oppe
Serie: Der Atheist, der was vermisst

Organist: Kalte Dusche

Wenn die Arroganz eines Organisten Bach ruiniert

© Dieter Nagl/AFP/Getty Images

Frankreich: Dirigent Georges Prêtre ist tot

Ex-Präsident Nicolas Sarkozy bezeichnete ihn einst als den weltweit berühmtesten französischen Dirigenten: Georges Prêtre ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

© Bryan Adams
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Eros Ramazzotti

Die italienische Politik verändern? Das reicht nicht, glaubt Eros Ramazzotti. Die Italiener müssen sich ändern. Bis es soweit ist, bedeutet für ihn Fußball Freiheit.

© Jörg Carstensen/dpa

DJane: "Für eine Frau bist du ganz gut"

Sie ist eine von wenigen Frauen in ihrem Metier: DJane Susanna Kim aka I am Kim Kong erzählt, wie es ist, professionell Platten aufzulegen. Und warum Frauen hier fehlen.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Wiener Staatsoper: "Hauch der Intrige"

Die Wiener Staatsoper ist stets ausverkauft, ihr Publikum strukturkonservativ. Bald übernimmt ein Kulturmanager die Leitung. Wie soll die Oper in Zukunft eigentlich sein?

© Kristian Dowling/Getty Images for Lotusflow3r.com

Popmusik 2016: Ist der Pop jetzt tot?

David Bowie und Leonard Cohen hinterließen ihre musikalischen Testamente. Prince und George Michael starben untypisch unglamourös, Lemmy gar zu früh. Ein trauriges Jahr!

© Heinz-Peter Bader/Reuters

Popsänger: George Michael ist tot

Madonna, Elton John, Wham!-Mitstreiter Andrew Ridgeley: Bestürzt haben Stars auf den Tod George Michaels reagiert. Der Popsänger starb mit 53 – am ersten Weihnachtstag.

© Lukas Schulze/dpa

Kirchenmusik: Wie vertont man Weihnachten?

Franz Kaern-Biederstedt, einer der wichtigen deutschen Komponisten für zeitgenössische Kirchenmusik, über Kantaten, Trompeten und den Weg durchs Ohr zu Gott