: Musik

Rudolstadt-Festival: Lebe, aber wachse nicht

Zum Rudolstadt-Festival kamen in diesem Jahr so viele Zuschauer wie nie. Unser Autor war einer von ihnen. Liebeserklärung an das Welt-Musikfest in Thüringens Provinz

© Laura Coulson/Vertigo Berlin

Haim: Ausdampfende Retrorockmädchen

Schon das Debüt der kalifornischen Schwestern Haim wurde überschätzt. Wenigstens bleiben sie auf dem neuen Album ihrer musikalischen Konturlosigkeit treu.

© Stefan Braunbarth

Faber: Wem du's heute kannst besorgen

Faber aus der Schweiz ist der Hype, den man hören muss, um es glauben zu können: Der 23-Jährige singt wie ein notgeiler 53-Jähriger. Und es funktioniert.

© Stephane de Sakutin/AFP/Getty Images

Elektronische Musik: Komponist Pierre Henry ist tot

Er gilt als ein Pionier der elektronischen Musik, für einige war er sogar der "Großvater des Techno". Pierre Henry ist im Alter von 89 Jahren in Paris gestorben.

© Staatsakt
Serie: Tonträger

Neue Alben: Der klügste Mann in der Großraumdisco

Andreas Dorau liebt die Charts, This Is The Kit liebt ihre Dämonen, Broken Social Scene lieben einander. Außerdem im Tonträger: der gehässige Rapper Vince Staples.

© Starwatch

TLC: Respekt für die Amazonen

Vor 20 Jahren brachten TLC dem R 'n' B einen neuen Sound und ein neues Frauenbild. Rihanna und Beyoncé profitierten davon. Jetzt sind sie zurück mit einem neuen Album.

© Oliver Schultz-Berndt
Serie: Tonträger

Neue Alben: Top Seniorensongwriting

Neue Platten für Erwachsene und ihre Eltern: Gemütlich schaukeln mit Der Plan, disloziert lärmen mit F.S.K. und dann ab in eine lässige Sommersause mit Too Slow to Disco.

Schwäbische Alb: Das Anfängle

Auf der Schwäbischen Alb erfand der Mensch vor 40.000 Jahren Kunst, Musik und Religion. Jetzt sollen die Fundorte zum Weltkulturerbe erklärt werden.

© Hyperdub
Serie: Tonträger

Neue Alben: Es brummt so dunkel

Elektro-Liebe, Minimal-Techno, Minimal-Klavier und hymnischer Zorn: Laurel Halo, Umfang, Hans-Joachim Roedelius & Arnold Kasar und Algiers sind unsere Alben der Woche.

© Republic/Universal

Lorde: So kann man doch nicht arbeiten!

Die Sängerin Lorde galt als ältester Teenager der Welt. Mit 20 wird sie endlich mal unvernünftig. Ihr Album "Melodrama" macht viel falsch und das Entscheidende richtig.

Serie: Das Österreich-Porträt

Manu Delago: Schamane mit Netzwerk

Sein Instrument sieht aus wie ein Doppel-Wok: Das Hang hat den Tiroler Manu Delago zum Star gemacht. Jetzt versucht er, sich den Massenmarkt vom Leib zu halten.

© Shawn Brackbill / Warner Music Group

Fleet Foxes: Dem Zeitgeist zum Trotz

Nach sechs Jahren Besinnungspause kehren die Fleet Foxes mit ihrem Album "Crack-Up" zurück. Es ist ihr bislang bestes.

© Capitol Records
Serie: Tonträger

Neue Alben: Tanzen zum Weltuntergang

Katy Perry macht auf politischen Pop, der Hiphopper Big Boi bleibt er selbst und der alzheimerkranke Country-Sänger Glen Campbell veröffentlicht sein Vermächtnis.

Jonas Kaufmann: Jenseits von 440 Hertz

Die Musikwelt hyperventilierte, als Tenor Jonas Kaufmann, der Teuerste, Begehrteste, Gefeiertste, pausieren musste. Jetzt steht er vor seinem Debüt als Verdis "Otello".

© Because
Serie: Tonträger

Neue Alben: Oden an die Unvollkommenheit

Streicheleinheiten für wunde Seelen: R'n'B von Denai Moore, Lagerfeuerromantik von Big Thief, Melodrama von London Grammar und Rrrriot von Kamikaze Girls im Tonträger.

Nächste Seite