: Myanmar

Myanmar: Methode Franziskus

Dieser Papst ist Dialektiker: Seine Diplomatie ist manchmal gezielt undiplomatisch, zum Beispiel im Fall der Rohingya in Myanmar.

© Kevin Frayer/Getty Images

Myanmar: Die Macht der Identität

Ein islamophober Staat geht brutal gegen eine arme, verfolgte Minderheit vor? Diese einseitige Lesart überdeckt die politischen Komplexitäten im Rohingya-Konflikt.

© Masuma Pia für DIE ZEIT

Rohingya: Flucht ins Extrem

Islamistische Gruppen versuchen, unter den Rohingya Kämpfer für den heiligen Krieg anzuwerben. Werden die Flüchtlingslager zu Brutstätten der Gewalt?