: Nahost

© Reuters
Serie: Zeitgeist

Suezkrise: Der Kriegskanal

Wie in Syrien verstrickten sich vor 60 Jahren in der Suezkrise viele Mächte. Nur dass sich die Fronten radikal verschoben haben – zugunsten Russlands und Irans.

© Oded Balilty

Militär in Israel: Major Facebook

Als Sprecher des israelischen Militärs erklärt Avichay Adraee dessen Aktionen vor der arabischen Welt. Viele Araber akzeptieren ihn, er hat sogar Fans. Wie kann das sein?

© Jens Buettner/dpa

Schimon Peres: Ein unverbesserlicher Optimist

Schimon Peres musste sich die Liebe der Israelis hart erkämpfen. Er wollte seinem Land Frieden bringen und bekam dafür den Nobelpreis. Jetzt ist er gestorben.

© Ruben Sprich/Reuters

Israel: Schimon Peres erleidet Schlaganfall

Der ehemalige israelische Präsident Schimon Peres hat nach einem Schlaganfall das Bewusstsein wiedererlangt. Der Zustand des 93-Jährigen bleibe aber ernst, so die Ärzte.

Terrorismus: Freiheit geht vor

Wie kann man den Terror der Islamisten besiegen, ohne den Rechtsstaat in ein repressives System zu verwandeln?

© Michael Sohn/dpa
Serie: Zeitgeist

Zeitgeist: Die schaffen das

Angela Merkel hat keinen Plan B? Er läuft doch längst: Die Deutschen bleiben die Guten, die Flüchtlingslast nehmen uns andere Länder ab.

Israel: Mein Herz bleibt dort

Ein Jahrzehnt, in dem die Lage im Nahen Osten immer düsterer wurde: Richard C. Schneider war zehn Jahre als ARD-Korrespondent in Tel Aviv. Zum Abschied zieht er Bilanz.

© Jamal Saidi/Reuters

Christenverfolgung: Ende einer Welt

Vertrieben und gemeuchelt vom IS, vergessen vom Westen: Die Christen im Nahen Osten verlieren Heimat und Hoffnung. Sie warten auf ein Zeichen der Solidarität. Vergeblich.