: Nairobi

© David Rubinger/Corbis via Getty Images

Mossad: "Den Haien zum Fraß"

1976 entführte der Mossad zwei Deutsche, weil die angeblich einen Anschlag planten. An die Brisanz dieser Affäre erinnern jetzt zwei Agenten und eine Betroffene.

© Zacharias Abubeker/AFP/Getty Images

China: Fingerspitzengefühl für Afrika

Chinesische Unternehmer erproben zwischen dem Senegal und Äthiopien eine andere Form der Globalisierung. Doch was, wenn die Abhängigkeit zu groß wird?

© Thomas Mukoya/rtr

Kenia: Nerd in Nairobi

Juliana Rotich ist eine Galionsfigur der Start-up-Szene Kenias, der innovativsten in Afrika. Die Geschichte einer Frau, die sich mit 13 Jahren in einen Computer verliebte

© Goran Tomasevic/Reuters

Kenia: Es wird eng in Nairobi

Tausende Kenianer sind auf der Suche nach Wohnungen in einer ohnehin schon völlig überfüllten Hauptstadt: 258 marode Häuser werden abgerissen, nachdem eines einstürzte.

© Katja Suding

FDP Hamburg: Hamburger FDP will ihr Profil schärfen

Große Worte auf dem Landesparteitag der Hamburger Liberalen in Wandsbek. Außerdem in der neuen "Elbvertiefung": Demos mit Türken und Kurden an Sternschanze und Dammtor.

© ZEIT ONLINE
Fischer im Recht

Medien: Die Lügenpresse

Eines ist sicher: Jeder hat seine eigene Wahrheit. Was öffentliche Wahrheit ist, bestimmt die Kommunikation. Doch wer hat recht?