: Napoleon Bonaparte

Ferdinand Beneke: Ein schwärmerischer Bürger

Zwischen Jean Paul und Napoleon: Die neuen Bände der Tagebuch-Edition Ferdinand Beneke erzählen vom Kampf gegen den Franzosenkaiser und spiegeln die Anfänge der Romantik.

Joachim Murat: Zielt auf mein Herz!

Er war Napoleons Retter, Neapels Herrscher, Italiens Freiheitsheld und Europas eitelster Krieger. Das unglaubliche Leben des vor 200 Jahren hingerichteten Joachim Murat

Europa: Geld reicht nicht

Europa muss Solidarität mit den Griechen zeigen. Aber auch mit den Flüchtlingen.

Waterloo: Das ewige Schlachtfeld

Zwischen Laienspiel und Massengräbern: Wie Belgien daran erinnert, dass es zu den Bloodlands im Westen wurde.

© Hulton Archive/Getty Images

Waterloo: Bis zur letzten Kugel

Im Juni 1815 stehen sich bei Waterloo fast 190.000 Männer gegenüber – Napoleons Armee und die Alliierten. Die Schlacht geht als grausames Gemetzel in die Geschichte ein.

Reenactment: Napoleons Comeback

Geschichte wiederholt sich nicht. Aber man kann sie nachspielen: Vor Kurzem ist Napoleon in Golfe Juan gelandet. Waterloo bereitet sich auch schon auf ein Jubiläum vor.

© dpa

Wiener Kongress: Ein Weilchen Frieden

Schon vor 200 Jahren versuchte man, Europa neu zu ordnen. Der Wiener Kongress musste es mit Krieg und Revolution aufnehmen. Fünf neue Bücher untersuchen, ob es gelang.