Naturwissenschaft

Implantat: Ein Stoff fürs Leben

Die Chemikerin Svenja Hinderer hat eine Herzklappe entwickelt, die mitwachsen kann. Wird die Klappe gut vom Körper angenommen, wäre das ein Meilenstein in der Medizin.

Kinder: Geborene Naturforscher

Wir lamentierten über zu wenige Informatiker, Naturwissenschaftler und Techniker. Aber wir selbst verderben den Kindern oft die Lust am forschen.

© Jason Merritt/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über theoretische Physik

Eine Frage an Stephen Hawking: Welche kosmologischen Auswirkungen hat es, dass Zayn One Direction verlassen hat? Seine Antwort versöhnt endlich Glaube und Wissenschaft.

Serie: Ehemaligenverein

Rosalind Franklin: Rosalind Franklin

Sie war die Mitentdeckerin der DNA-Doppelhelix, den Nobelpreis dafür bekamen drei Männer. Schon als Studentin ließ sich Rosalind Franklin nicht vom Forschen abhalten.

© Mondadori Portfolio/Getty Images

Antisemitismus: Was heißt "N.soz"?

Hätte der massive Antisemitismus des Philosophen Martin Heidegger früher belegt werden können? Das fragt sich mittlerweile auch der Verlag der umstrittenen Gesamtausgabe.

© Fraunhofer IGD/Naturkundemuseum Berlin

Roboter im Museum: Bleibt uns erhalten!

Die wertvollen Sammlungen der Naturkundemuseen sollen vom Scan-Roboter CultLab3D genau erfasst und ins Internet gestellt werden. Das Projekt ist bislang einzigartig.

Halloween: Spukologie

In der Halloween-Nacht kommen die Geister zu uns Menschen auf die Erde, sagt ein alter Volksglaube. Aber gibt es auch echte Gespenster? Antworten von Thomas Hauschild

© Leonard Mccombe/The LIFE Picture Collection/Getty Images

Kurt Gödel: Ist der Mensch mehr als sein Gehirn?

Kurt Gödel war einer der größten Logiker des 20. Jahrhunderts. Doch niemand will seine philosophischen Schriften edieren. Das ist ein Skandal.