: Neonazi

© Oliver Killig/dpa
Serie: Unter Deutschen

Bautzen: Abhauen

Unser Autor ist für vier Wochen von Berlin nach Bautzen gezogen. In Folge 7 seiner Kolumne beschreibt er das Lebensgefühl vieler Bautzener: Angst, Wut, Ohnmacht.

© Mark Makela/Getty Images

Donald Trump: Immer nur Nashörner retten?

Plötzlich sehen viele US-Amerikaner die Fundamente ihres Gemeinwesens bedroht – und organisieren den Widerstand gegen ihren künftigen Präsidenten. Das ist eine Chance.

© Daniel Bockwoldt/dpa

Mecklenburg-Vorpommern: Extrem schön

Kann man sich wohlfühlen in einem politischen Notstandsgebiet? Unsere Autorin macht seit Jahren Familienurlaub in Vorpommern, wo die AfD gerade Rekordergebnisse holte.

© Jens Büttner/dpa

NS-Architektur: Rechte Räume

Reinrassige Siedlungen, Kinderscharen mit nordischen Namen, alte Ritterburgen: Spitzenpolitiker von AfD und NPD entdecken das Blut-und-Boden-Prinzip wieder.

© Wolfgang Schrade

Neonazis: Zugfahrt mit Nazis

Brennende Reifen auf dem Gleis stoppen im April einen Regionalzug. Vermutlich waren es Linksextreme. In der Bahn: Neonazis. Sie halten Hetzreden, dominieren den Zug.

© Leonhard Foeger/Reuters

Irmgard Griss: Schlicht verführt

"Die Nazis haben nicht von Anfang an nur ein böses Gesicht gezeigt": Die österreichische Präsidentschaftskandidatin verteidigt eine Geschichtsauffassung der 60er Jahre.