: Neukölln

Fatma Aydemir: "Köln war voll erfunden"

Fatma Aydemir hat mit "Ellbogen" einen Migrantenkinder-Roman geschrieben. Aber sie muss darin erst die Klischees der Berlin-Wedding-Welt hinter sich lassen.

© TM & © Turner Entertainment Networks, Inc. A Time Warner Company / Foto: Hans Starck

"4 Blocks": Der Pate von Neukölln

Brachial und bildgewaltig: Die Berliner Gangster-Serie "4 Blocks" ist das deutsche "Gomorrha". Und Fernsehen, wie es nur selten erzählt wird.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

AfD: Von Neukölln aus an die Macht

Radikale AfD-Politiker wie der Berliner Andreas Wild könnten bald im Bundestag sitzen. Für ihre fremdenfeindliche Propaganda nutzen sie Problembezirke wie Neukölln.

© Britta Pedersen/dpa
Serie: Elternhaus

Kida Ramadan: Habt ihr Schiss?

Kida Ramadan spielt Verbrecher, ziemlich erfolgreich. Aufgewachsen ist er in Berlin-Kreuzberg. Raue Gegend damals, aber er ritt auf einem Esel über den Kiez.

Berlin-Neukölln: Unser neuer Kiez

Der Eltern-Newsletter hat nicht das richtige Format für das iPhone? Unser Autor hatte genug vom gentrifizierten Viertel und zog mit Frau und drei Kindern nach Neukölln.

©Getty Images / Jean-Philippe Ksiazek
Serie: EM-Teams

Albanien – Rumänien: Tschibilläää!

Albanien gegen Rumänien ist das Spiel, das jeder nennt, der gegen die EM mit 24 Teams ist. In einem albanischen Café hörte der EM-Pate davon nichts. Es war zu laut.

© Bernd Schlömer

Kriminalität: Der Kotti und ich

Unser Autor, Kriminologe und Politiker, lebt in Kreuzberg, wo die Zahl der Diebstähle und Gewaltdelikte steigt. Was der Ex-Pirat und Neu-FDPler in der Debatte vermisst

Berlin: Erst belegt, dann besetzt

Linke Aktivisten sind in eine Berliner Ferienwohnung eingedrungen, um gegen Wohnungsnot zu demonstrieren. Ihnen ist das Zweckentfremdungsverbot gegen Airbnb zu lasch.