New York

© Kevin Winter/Getty Images

Neue Pop-Alben: Regenbogenkotze im ganzen Netz

Drake jammert auf hohem Niveau. White Lung und Homeboy Sandman wollen das Internet knacken. Julianna Barwick hat es schon geschafft. Die Tonträger der Woche

© Tobias Rehberger/courtesy the artist and neugerriemschneider, Berlin

Gallery Weekend: Die besten Kunst-Spaziergänge durch Berlin

Wohin am Gallery Weekend, wo sind die besten Ausstellungen, welche Routen sind praktisch? Vier Vorschläge für die interessantesten Rundgänge durch die Hauptstadt

© Jens Oellermann

Lukas Mraz: "Kein dekonstruiertes Blabla!"

Die Sternegastronomie nahm ihm das Selbstvertrauen. Lukas Mraz erkochte es sich zurück. Heute ist der 25-Jährige Küchenchef der Berliner Cordobar.

© Lucas Jackson/Reuters

US-Vorwahlen: Der Kampf um New York

Selten waren die Vorwahlen in New York spannender: Clinton und Sanders müssen bei den Demokraten um jede Stimme kämpfen. Beide haben im Wahlkampf Fehler gemacht.

© Caterina Clerici

Port-au-Prince: Zurück nach Haiti

Es gibt einen einzigen Haiti-Reiseführer – und den nutzen fast nur Entwicklungshelfer. Mit einem umstrittenen Programm bemüht sich die Regierung nun auch um Touristen.

© Arturo Olmos

Alexandra Kleeman: Abgemagerte Katzen

Obsessives Hungern und die Selbstauflösung in der amerikanischen Konsumgesellschaft: Die Schriftstellerin Alexandra Kleeman hat einen radikalen Debütroman geschrieben.

© Valery Hache/AFP/Getty Images

Panama Papers: Auf Kosten der Ärmsten

Die Panama Papers zeigen, wie die internationale Geldelite ihr Vermögen vor den Staaten versteckt. Gerade Entwicklungsländer verlieren dadurch Jahr für Jahr Milliarden.

© Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

New York: Ich war noch niemals in New York

Wenn unser Autor das sagte, reagierten Freunde und Kollegen mit quiekender Stimme: "Wirklich noch niiee?" Mit ihren Geheimtipps reist er nun in die Stadt der Städte.

© Mat Hennek/Deutsche Grammophon

Hélène Grimaud: "Die Kunst hält das aus"

Kann man mit Musik Menschen erziehen und die Welt verbessern? Die Pianistin Hélène Grimaud spricht über ihre neue CD "Water" und die Grenze zwischen Kunst und Aktivismus.

© Erich Auerbach/Getty Images

Yehudi Menuhin: Er mochte seine linke Hand

80 CDs zum 100. Geburtstag: Der Geiger Yehudi Menuhin führte ein turbulentes Leben und hat mit seiner Intensität, mit Schönheit und Melancholie die Zeiten verbunden.

© Reuters

Trinkgeld: Der Tipping-Point

Kellner in den USA leben fast ausschließlich vom Trinkgeld. Ein Aufschlag von 20 Prozent gilt als normal. Jetzt gibt es erste Versuche, die Abhängigkeit zu beenden.

© Peter Weißenberg/SP-X

New York: Fast schon Gelände

Die New York Auto Show zeigt Sportwagen und Limousinen – der Normalkunde liebt aber vor allem robuste Autos. Wer über die Straßen New Yorks fährt, weiß schnell, warum.