: Norah Jones

© Universal Music
Serie: Tonträger

Neue Popalben: Halt dich fern von Starbucks

Norah Jones lässt den Café-Jazz sein und zieht in verrauchte Schuppen. Jillian Banks könnte ein Popstar werden. Craig David versucht es wieder. Die Alben der Woche

Blue Note Records: Eine kostbare Blüte

Vor 70 Jahren gründete ein Berliner in New York die Plattenfirma Blue Note Records. Hier versammelten sich die Großen des Jazz – von John Coltrane bis zu Norah Jones.

Blog Tonträger

Wayne Shorter: Aus der Ursprungsenergie des Jazz

Wayne Shorter kehrt nach 40 Jahren zurück zu Blue Note. Auf dem neuen Album zeigt sein Quartett, wie man sich frei und harmonisch durch den aktuellen Jazz bewegt.

Sesamstraße: Wieso, weshalb, warum?

Pädagogisch wertvoll, aber mit anarchischer Note: Die "Sesamstraße" wird heute 40 Jahre jung. Erinnerungen an die erste Familiensendung im Fernsehen.

Blog Tonträger

Jodel-Jazz: Hollerödödudeldö im Futur

Eine Jazzkapelle versetzt Berge: Christian Muthspiel und seine Mitmusiker ziehen den klassischen Jodelmelodien die Lederhosen aus. Da wird geschprötzt und juchazt.

Gesang: Etwas hauchiger, bitte

Zwischen Tonspur und Geräuschschleife geben Sängerinnen der elektronischen Popmusik viel mehr als schöne Stimmen. Miriam Osterrieder, Niobe und Dani Siciliano beweisen es

Pop: Junge Frau auf Seelensuche

Selbstbewusst, begabt, sozialkritisch: Die Sängerin Alicia Keys gibt der Soul-Vergangenheit ein zeitgemäßes Gesicht.

Pop: Puls auf 80

Norah Jones mischt Jazz, Country und Pop – seicht und erfolgreich. Den Hamburger Stadtpark verwandelt sie in eine Kuschelwiese. Eine Bildergalerie

Echolot: Lauter, immer lauter

Leslie Feist klingt wie Aspirin, Juli irren durchs Second-Life, Dinosaur Jr. lärmen wie früher, und was ist Visual Kei? Unsere Musikpresseschau

Maximal Jazz: Das Mädchen aus Memphis

Annie Leibovitz hat in ihrem Buch „American Music“ ein sehr persönliches Portrait Amerikas entworfen. Die Bilder der Fotografin sind noch bis Anfang April in Berlin zu sehen. –Fünfzehnte Folge unserer Kolumne über Begegnungen mit Musik

Musik: Wunderkind-Soul

Die neuen Sängerstars Joss Stone, Jamie Cullum und Norah Jones plündern den Plattenschrank der Eltern

Das Ladywunder

Die Combo spielt, dazu leises Gläserklirren, und die Sängerin haucht nur für dich