© Leonhard Foeger/Reuters

Österreich: Alexander Van der Bellen ist der neue Bundespräsident

  • Alexander Van der Bellen ist der neue Bundespräsident Österreichs. Er hat die Wahl gegen seinen Kontrahenten Norbert Hofer gewonnen.
  • Am 4. Dezember 2016 hatten die Österreicher bereits zum dritten Mal über den nächsten Bundespräsidenten abgestimmt.
  • Die rechtspopulistische FPÖ hatte die Stichwahl vom 22. Mai 2016 angefochten. Mit einem sehr knappen Vorsprung hatte Alexander Van der Bellen die Wahl gewonnen.
  • Entscheidend waren etwa 700.000 Briefwahlstimmen, die erst am Tag nach der Wahl ausgezählt wurden. Sie drehten das knappe Ergebnis zugunsten von Alexander Van der Bellen.
© Elisabeth Rank für ZEITmagazin ONLINE
Serie: Mahlzeit

Kaiserschmarrn: Fluffiger Morgen

Ein gutes Frühstück sollte nicht zu schwer im Magen liegen. Im Video sehen Sie, wie man sogar verschlafen einen pikanten Kaiserschmarrn mit Karotte und Mais zubereitet.

© Johannes Simon/Getty Images
Serie: Jung und konservativ

Sebastian Kurz: Die schwarzen Jünger

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz hat eine Garde loyaler Getreuer um sich geschart. Mit ihrer Unterstützung will es der populäre Politiker ganz nach oben schaffen.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

FPÖ: Die Meinungsmacher

Regelmäßig schimpft die FPÖ in Österreich auf die Medien. Dabei steht sie längst im Zentrum ihrer eigenen rechten Gegenöffentlichkeit aus Blogs und Boulevardblättern.