© Dominic Ebenbichler/Reuters

Österreich: Machtwechsel in Wien

© Sean Gallup/Getty Images

Populismus: Kurz oder Macron

Wer eine liberale Gesellschaft verteidigen will, muss wissen: Gefährlicher als der Populismus selbst ist die Angst davor.

© Leonhard Foeger/Reuters

Österreich: In Wendestimmung

Nach dem Wahltag stehen die Zeichen auf Wechsel. Doch welche Veränderung strebt der künftige Kanzler Sebastian Kurz an?

© Matthias Cremer/Der Standard (Ausschnitt)

Wahlergebnis in Österreich: Grünes Elend

Alles verloren: Die Ökopartei ist aus dem Parlament geflogen, die Führungsfrauen sind zurückgetreten, der Schuldenberg ist erdrückend. Gibt es einen Ausweg?

© Hans Klaus Techt/dpa
Serie: Das Österreich-Porträt

Sebastian Kurz: Macht der Leere

Die Bewegung von Sebastian Kurz funktioniere vor allem durch das, was fehlt, glaubt der Schriftsteller Thomas Stangl. Ein Essay

© Leonhard Foeger/Reuters

Sebastian Kurz: Der Vollender?

Der Wahlsieger Sebastian Kurz kündigt Veränderungen an. Wohin die Reise aber geht, das lässt er vorläufig noch offen.

© Herbert Neubauer/AFP/Getty Images

Koalition in Österreich: Wer kann mit wem?

Die Freiheitlichen befinden sich auf Regierungskurs – vor allem, weil die gegenwärtige Koalition ein Auslaufmodell ist.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Österreich-Wahl: Nach rechts!

Eine Karriere im Zeitraffer: Sebastian Kurz, 31 Jahre alt, will in Österreich Kanzler werden. Der Rechtspopulismus ist sein größter Gegner – und sein Vorbild.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Ach, Österreich

Der Wahlkampf in Österreich endet und die Koalitionspartner verklagen sich. So schlimm ist es. Darüber reden wir im Nachrichtenpodcast und über den deutschen Buchpreis.

© Herbert Neubauer/dpa

ÖVP: Solo für Sebastian

Der Gedanke, dass ÖVP-Chef Kurz sein Glück in einer Minderheitsregierung suchen könnte, ist nach dem Kollaps der SPÖ nicht mehr ganz abwegig.

© Peter Rigaud
Serie: Donnerstalk

Donnerstalk: Ärzte in Aufruhr

Unser Kolumnist diagnostiziert, dass Ärzte schwere Leiden plagen

© Caroline Seidel/dpa

Wanda: Auf die Knie mit dir

Wanda ist keine Band, sondern ein Versprechen. Das dritte Album von Österreichs größten Rockstars verheißt Erlösung zwischen Suff, Schmäh und Schmu.