: Oliver Stone

"Savages": Brutale Poesie

Aus Hippies werden Revolverhelden: Oliver Stones Drogenfilm "Savages" ist genial konstruiert, aber ersäuft in Strömen von Blut.

Kulturjahr 2011: Lady Gagas CO2-Kleidchen

So sieht's 2011 aus: Thilo Sarrazins Buch kommt in die Oper, Wikileaks ins Kino. Und Deutschland ist im Adelswahn. Das kommende Jahr in zwölf Glossen. Von D. Hugendick

Wall Street II: Wie echt ist Gordon Gekko?

Im Film "Wall Street II" erzählt Oliver Stone von der Gier der Hochfinanz. Justus Bender traf in Boston einen echten Investmentbanker. Der beteuert, ganz anders zu sein.

Auf DVD: "Wall Street": Gier ist gut

In Oliver Stones "Wall Street" gab Michael Douglas die erste Heuschrecke par excellence. Nun ist der Börsenwelt-Klassiker auf DVD erschienen.