: Onlineshopping

© Freunde von Freunden

Freunde von Freunden: Wenn die Stadt verschwindet

Hannah Henderson und John Moore haben ein Gespür für die schönen Dinge des Lebens. Ihr Zuhause in Los Angeles profitiert davon. Freunde von Freunden hat sie dort besucht.

© Ben A. Pruchnie/Getty Images

Zufriedenheit: Unser absurder Konsum

Wir shoppen und sharen immer mehr, doch vieles davon konsumieren wir gar nicht. Dabei macht Kaufen nur zufrieden, wenn wir die Dinge auch benutzen.

© Peter Parks/AFP/Getty Images

Autokauf: Klicken, kaufen, losfahren

Fast jeder dritte Kunde ist bereit, sein Auto im Internet zu kaufen – unter den Jüngeren ist der Anteil noch deutlich höher. Droht den Autohändlern eine "Amazonisierung"?

© Jan-Philipp Strobel/dpa

Amazon: Kaum bestellt, schon geliefert

Amazon und andere Online-Versandhäuser experimentieren mit Eil-Zustellungen. Das setzt den Einzelhandel und Paketzulieferer wie die Deutsche Post unter Druck.

© dpa

Einkaufen: Echt jetzt!

Einkaufen im Laden ist passé? Von wegen! In Hamburg hat die Zahl der Einzelhändler erstmals sogar etwas zugenommen. Selbst Online-Händler erliegen der Welt des Anfassens.

© keep.com
Serie: App-Kritik

Keep: Wie Pinterest mit Einkaufswagen

In den Weiten des Onlineshoppings verliert man sich schnell. Die App Keep gibt den eleganten Überblick und vereinfacht gleichzeitiges Einkaufen auf mehreren Websites.

Schweizer Franken: Grenzwertig

Aufgrund des starken Frankens stürmen die Schweizer deutsche Onlinestores – findige Deutsche verdienen mit.

Einzelhandel: Die Tür macht auf!

Sonntagsruhe ist wichtig. Doch die Geschäfte verlieren durch sie mehr und mehr Kunden an den Onlinehandel. Das kostet Arbeitsplätze – und die Innenstädte sterben aus.