: Oper

© Barbara Braun/drama-berlin.de

"L’invisible": Fieberkurven des Ungesagten

Ein komponierter Familienroman: Aribert Reimanns neue Oper "L'invisible" bricht das Schweigen gegenüber dem Tod und wird in Berlin zum Triumph.

© Chris Gonz

Hanna-Elisabeth Müller: Wildes Blut

Die Sopranistin macht Karriere in der Oper – und bleibt im Herzen eine hingebungsvolle Liedsängerin. Anfang des Jahres rettete sie die Eröffnung der Elbphilharmonie.

© Falk Wenzel

Opernhaus Halle: Alles soll brennen

In Halle läuft's: Das Opernhaus hat zwar nur 520 Abonnenten, kann sich aber umso mehr Freiheiten für Neuproduktionen nehmen. Und die sind sehr gut besucht.

© Markus Scholz/dpa

"Parsifal": Ein barocker Totentanz

Blutlachen, Masken, groteske Hüte: Der Regisseur Achim Freyer inszeniert Wagners "Parsifal" in Hamburg.

© Ralph Orlowski/Reuters

Bayreuth: Erlös uns, Richard

Richard Wagner wollte eine Religion aus Musik gründen. Hat das geklappt? Eine Wallfahrt zum Grünen Hügel von Bayreuth

© Ursula Kaufmann

Ruhrtriennale: Unter Drogen

Schläfrig: Krzysztof Warlikowski inszeniert Claude Debussys Oper "Pelléas et Mélisande" bei der Ruhrtriennale.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Bayreuth: Grüner Hügel in der Ferne

Sie wollten nie nach Bayreuth? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Die andere Oper

© Foto Uwe Anspach/Picture-Alliance/dpa
Serie: Das war meine Rettung

Nadja Michael: "Und dann war die Welt plötzlich bunt"

In der DDR fühlte sich Nadja Michael unterdrückt. Ein Mahler-Konzert zeigte ihr einen Ausweg. Heute singt sie als Brünhilde ausgerechnet vom Weltuntergang.

© Enrico Nawrat/Bayreuther Festspiele

Bayreuther Festspiele: Der Prozess

Komödiantisch virtuos und schwer verrätselt: Barrie Kosky wagt sich in Bayreuth an Wagners "Meistersinger". Die Besetzung ist exquisit, die Inszenierung etwas überladen.

Riccardo Muti: Downtown Teheran

Unter den Augen der Mullahs dirigiert Riccardo Muti im Iran Giuseppe Verdi. Wie geht das in einem Land, in dem musizierende Frauen von Staats wegen eine Provokation sind?

"Anna Karenina": Spitze, dieser Tanz

Wie geht das: Sich lieben? Wie hält man das aus: Den Druck der Gesellschaft? Die Antworten von John Neumeiers "Anna Karenina" sind grandios aktuell.

Jonas Kaufmann: Jenseits von 440 Hertz

Die Musikwelt hyperventilierte, als Tenor Jonas Kaufmann, der Teuerste, Begehrteste, Gefeiertste, pausieren musste. Jetzt steht er vor seinem Debüt als Verdis "Otello".

"Zauberflöte": Sarastro mit Karacho

Mozarts "Zauberflöte" heißt jetzt "Erzittre, feiger Bösewicht!" und wird in Hamburg gekürzt für Kinder gespielt. Kann das gut gehen?