Oper

© Jörg Landsberg

Alexander von Zemlinsky: Das weiße Kätzchen

Alexander von Zemlinskys frühe, selten gespielte Oper "Der Traumgörge" wird in Hannover als freudianische Parabel erzählt. Der grandiosen Partitur tut das gut.

Opern: Alte Meister

Der Retro-Trend erreicht jetzt auch die Opernhäuser. Ein Blick in die neuen Spielpläne

© Robert Michael/AFP/Getty Images

Dresden: "Ich kämpfe gerne"

Es gibt derzeit leichtere Jobs, als Stadtmarketing für Dresden zu machen. Bettina Bunge versucht es dennoch. Was sind ihre Tricks?

© Jorge Silva/Reuters

Bangkok: Affentheater

Bunte Kostüme, geschminkte Gesichter und staunende Kinder: Mit einer Peking-Oper begrüßt die chinesische Gemeinschaft in Bangkok das Jahr des Affen.

"South Pole": Ins Eis gerammt

Der Frost klirrt! Miroslav Srnkas grandiose Oper "South Pole" schickt Rolando Villazón und Thomas Hampson als Scott und Amundsen in die antarktische Kälte.

© Arno Declair

Oper "Stilles Meer": Grüße aus Fukushima

Wie schreibt man eine Tsunami-Oper? Toshio Hosokawas "Stilles Meer" widersetzt sich vielen Erwartungen – was der Hamburger Uraufführung nicht recht bekommt.

Aida: Laut, lauter, am lautesten

Benedikt von Peter inszeniert an der Deutschen Oper Berlin eine "Aida", bei der einem das Hören vergeht.

© Filippo Monteforte/AFP/Getty Images

Riccardo Chailly: Menschen müssen träumen dürfen

Riccardo Chailly hat Leipzig verlassen und seinen Dienst als Musikdirektor der Scala angetreten. Dort dirigierte schon sein Vater. Eine Begegnung in Mailand

Oper: Zur Not nur Noten

Figaros Hochzeit feiert Premiere. So brillante und federnde Klänge hat man in der Staatsoper lange nicht gehört.

© Marco Borggreve

Bariton Matthias Goerne: "Keine Schludrigkeiten!"

Mit 48 Jahren gibt der Bariton Matthias Goerne sein Debüt als Wotan im "Ring des Nibelungen". Ein Gespräch über Lautstärke, Muskeln und die Magie der Innerlichkeit

Oper: Nun liebt und verwechselt euch

Jürgen Flimm inszeniert "Die Hochzeit des Figaro" an der Berliner Staatsoper. Der Abend steht nicht allein im Zeichen von Mozart.

Oper: Fidelio im Baumarkt

Bert Neumanns Berliner Volksbühnenästhetik amüsiert den Zuschauer mit Beethovens Revolutionsoper in Stuttgart.

Oper: Die Erotik des letzten Mals

Hat die Oper ein Problem mit der Gegenwart? Wagners "Meistersinger" und Meyerbeers "Vasco da Gama" in Berlin.

Opernregie: Köpfe ab!

Wird auf der Opernbühne wieder mehr verboten, interveniert und zensiert? Die Angst vor einem Skandal ist ein feiner Indikator für unsere gesellschaftliche Realität.

Opernsängerin: Tara Erraught

Die Sängerin der Bayerischen Staatsoper begleitet und betreut als "Opernpatin" junge Leute bei ihrem ersten Mal.

Hamburger Staatsoper: Experiment Blutdusche

Kent Naganos Einstand an der Hamburger Staatsoper: Schöne Uraufführung in der Opera stabile, langes Elend mit Berlioz im Großen Haus.