: Ostdeutschland

© Tilman Steffen/ZEIT ONLINE

Hoyerswerda: Angst als Antrieb

Vor 25 Jahren griffen Neonazis in Hoyerswerda eine Unterkunft für Vertragsarbeiter an. Das hat den Ruf der Stadt ruiniert. Doch die Bürger machen es den Rechten schwer.

© Axel Schmidt/Getty Images

Erwin Sellering: Selbst geschafft

Der Wossi Erwin Sellering hat die Wahl gewonnen – weil er gelernt hat, die Ostdeutschen zu verstehen und die AfD zu bestehlen.

© Moritz von Uslar
Serie: Morgens halb zehn in Deutschland

Görlitz: Morgens halb zehn in Deutschland

Görlitz hat eine Fußgängerbrücke nach Polen, einen einzigen Punk und 4.000 denkmalgeschützte Gebäude. Ein Besuch der heilsten Kulisse Deutschlands

Jugendarrest: "Sie fühlen sich abgehängt"

Im Jugendarrest sollen Jugendliche zur Besinnung kommen. In Thüringen konfrontiert man sie mit DDR-Geschichte. Hilft das? Ein Gespräch mit dem Historiker Daniel Börner.