: Ostdeutschland

© Jean-Luc Valentin für STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN GmbH

Plattenbauten: Ich war mal eine Platte

In der DDR gefeiert, nach der Wende verschmäht: Architekten entdecken die Plattenbauten neu. Hier feiern junge Kreative zu bezahlbaren Mieten die zeitlose Reduziertheit.

© Jörg Gläscher

Jörg Gläscher: Im Lutherland

In seinem spektakulären Bildband zeigt der Fotograf Jörg Gläscher den real existierenden Protestantismus.

© Frank Egel für DIE ZEIT

Hamburger AfD: Unter Beschuss

Als Schatzmeisterin spielte Nicole Jordan nur eine kleine Rolle in der Hamburger AfD. Dann kam die extreme Linke und begann, sie anzugreifen.

© Julian Röder

Sachsen: Ein schreckliches Heim-Weh

Geboren und aufgewachsen in Leipzig zog unsere Autorin irgendwann fort. Seitdem ist Sachsen ihr fremd geworden. Nun kehrte sie zurück, um ihre Heimat besser zu verstehen.

© Monika Skolimowska/dpa

Familie: Wozu der ganze Stress?

Früher reichte ein Gehalt, um eine Familie zu ernähren. Heute braucht es zwei, heißt es. Aber stimmt das wirklich?

© Jens Wolf/dpa
Serie: Was hat sich verändert?

Flüchtlinge: "Das war gar nicht schwer"

Wie trennt man den Müll? Welche Sportarten gibt's im Verein? Im Salzlandkreis erklären Freiwillige Flüchtlingen den Alltag – dank einer engagierten Mitarbeiterin.

© Sean Gallup/Getty Images

Rückblick: Was wurde aus ...

... der Kenia-Koalition in Sachsen-Anhalt? Dem CDU-Rebellen von Schwerin? Oder der Bratwurst-Affäre von der A 9? Geschichten, die uns 2016 beschäftigt haben.

© Sophia Kembowski/dpa
Serie: Auf ein Frühstücksei

Klaus Lederer: "Lustig ist kein Kriterium"

Seine Kritik am designierten Volksbühnen-Intendanten Chris Dercon brachte ihm Kritik ein. Auf ein Frühstücksei mit dem neuen Berliner Kultursenator Klaus Lederer

Professuren: Der Osten will Posten

Die Professuren in Ostdeutschland sind bis heute in westlicher Hand. Der Generationswechsel könnte eine Chance sein, etwas zu ändern. Wird diese Gelegenheit verstreichen?

© Heji Shin

Heimat: Fäden aus Tausend Erinnerungen

Ist Heimat das, wo man herkommt? Oder das, wo man hin will? Ein warmes Gefühl oder mehr als das? Neuerdings springt uns dieses Wort wieder an – von links und von rechts.

© Peter Endig/dpa

Ostdeutschland: Wer denkt jetzt an Gaby?

Seit die AfD im Osten abräumt, hört man wieder üble Ossi-Klischees. Unser Autor ist aus Schwerin, bisher war das egal, nun treffen ihn die Ossi-Witze härter als gedacht.