Ostdeutschland

© dpa

Flüchtlinge: Groß ist nicht gleich günstig

Kleine Flüchtlingsunterkünfte sind teurer als große, sagt der Hamburger Senat. Doch das stimmt nur bedingt: Dies und mehr in der neuen "Elbvertiefung".

© Kacper Pempel/Reuters

Polen: "Bei den Superfrommen"

Warum zwischen Ossis und Polen noch Welten liegen, nicht nur im Glauben: Fragen an Martin Kujawa von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft

© Jens Wolf/dpa

Wulf Gallert: Der ewige Verlierer

Die Linke strotzt in Sachsen-Anhalt vor Kraft, aber es nützt ihr nichts. Der Dauerwahlkämpfer Wulf Gallert schafft es nicht, den Protest für seine Partei zu nutzen.

© imago/xcitepress

Osten: Sie hassen die Moral der Eliten

Für die Menschen im Osten war internationale Solidarität stets ein Propagandatrick der sozialistischen Elite. Jetzt fühlen sie sich an die Parolen von damals erinnert.

Clausnitz: Wir Sachsen und die Wut

Nach den Ausschreitungen von Clausnitz und Bautzen ist Sachsen das unbeliebteste Bundesland – zu Recht. Wie können sich seine Bewohner dagegen wehren? Sieben Vorschläge

Serie: 10 nach 8

Pegida: Ihr hasst uns doch alle

Wir sollten aufhören, die Mehrheit der Ostdeutschen wegen Pegida in Geiselhaft zu nehmen. So wird aus Deutschland kein modernes, plurales, progressives Land.

© Adam Berry/Getty Images

Ostdeutschland: Neue Länder, neue Reiche

Richtig wohlhabende Ostdeutsche? Das hatte bisher Seltenheitswert. Doch die Zeiten haben sich geändert: Warum es nun viele gibt, die zeigen wollen, was sie haben.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Pegida: Der innere Iwan

Seit Pegida ist Ostdeutschland für viele Westler wieder das, was es war: gewaltaffin und rechts. Ein Selbstbetrug. Denn was der Osten ist, wurde er auch durch den Westen.

Geschichten 2015: Fortsetzung folgt – jetzt

Von Container-Millionären, Pegida-Anführerinnen und dem legendären Greifswalder Fußmatten-Streit: Wie jene Geschichten weitergingen, die uns 2015 beschäftigt haben.

© MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main/Renato Ribeiro Alves

Kostas Murkudis: Ein Mann auf Tuchfühlung

Kostas Murkudis ist einer der wenigen deutschen Modedesigner, die es geschafft haben: nach Paris, auf die großen Laufstege und nun ins Museum. Bilder seiner Kleiderkunst